Rail Tours Touristik GmbH verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Polish Tourism Organisation -  
 
  • Polen
  • Krakau

Historischer Sonderzug nach Krakau mit exklusivem Osterkonzert

Verbringen Sie die Ostertage in Krakau und besuchen Sie ein exklusives Sonder-Osterkonzert in der unterirdischen Hl.Kinga-Kapelle des Salzbergwerks Wieliczka.

p.P. ab

€ 659
REISE BUCHEN
Ein unvergessliches Erlebnis erwartet Sie auf dieser Reise nach Krakau. Die Anreise erfolgt mit einem Sonderzug in schönen, historischen Salonwägen. Sie verbringen die Ostertage in der ehemaligen Hauptstadt Polens, einer der ältesten und schönsten Städte des Landes. Höhepunkt der Reise ist der Besuch eines exklusiven Sonder-Osterkonzerts für unsere Gruppe in der unterirdischen, wunderschönen Hl.-Kinga-Kapelle des Salzbergwerks Wieliczka.

Leistungen

  • Bahnfahrt ab/bis Wien im Sonderzug
  • Sitzplatzreservierung im historischen Salonwagen bei der Hin- und Rückfahrt
  • Frühstück im Zug bei der Hinfahrt
  • 3 Nächtigungen inkl. Frühstücksbuffet im Hotel Wyspianski*** am Rande der Altstadt
  • Geführte Stadtrundgänge durch die Altstadt und durch das Jüdische Viertel
  • 1 Abendessen im jüdischen Restaurant inkl. „Klezmer“-Konzert
  • Bustransfer nach Wieliczka und zurück
  • Eintritt inkl. Führung in das Salzbergwerk Wieliczka
  • Exklusives Osterkonzert im Salzbergwerk Wieliczka
  • 1 Glas Sekt, Häppchen, Kaffee/Tee im Salzbergwerk Wieliczka
  • Reisebegleitung ab/bis Wien

Programm

1. Tag: Anreise nach Krakau
Von Wien geht es mit dem Sonderzug in historischen Salonwägen nach Krakau. Nach der Ankunft machen Sie einen kurzen Spaziergang zum nur ca. 700 Meter entfernten Hotel. Danach haben Sie Zeit zur freien Verfügung. Die günstige Lage des Hotels – zum nahen Marktplatz sind es nur ca. 500 Meter - lädt noch am gleichen Tag zu einem ersten Spaziergang über den Ostermarkt ein, wo viele Aussteller nicht nur aus Polen, sondern auch aus Litauen, Slowakei, Ukraine oder Ungarn ihre Osterprodukte präsentieren.

2. Tag: Stadtrundgang und Osterkonzert im Salzbergwerk Wieliczka
Nach dem Frühstück erwartet Sie ein Stadtrundgang durch die malerische Altstadt von Krakau. Sie spazieren über den Marktplatz, der mit seiner Größe von 4 ha zu den größten in ganz Europa zählt. Genau im Zentrum des Hauptmarktes befinden sich die berühmten Tuchhallen mit ihren Ständen – heute werden hier hauptsächlich Schmuck, Souvenirs, Kunsthandwerk und Folkloreartikel angeboten. Am Rande des Hauptmarktes befindet sich ein 70 m hoher Turm, der vom im Jahre 1820 zerstörten Rathaus gerettet wurde. Nicht zu übersehen sind auch das Adam Mickiewicz Denkmal, die Adalbertkirche sowie die an der nordöstlichen Ecke des Marktplatzes errichtete Marienkirche, die heute zu den Wahrzeichen der Stadt Krakau gehört. Danach folgt der Höhepunkt unserer Reise: Wieliczka, das berühmte Salzbergwerk, das schon 36 Millionen Gäste aus aller Welt besichtigt haben. Im Jahr 1978 wurde die historische Salzmine in die UNESCO-Liste des Weltkulturerbes eingetragen. Dort erwartet Sie eine faszinierende unterirdische Welt mit riesigen figurengeschmückten Hallen und fast 3 km langen Korridoren, die bis in 135 m Tiefe reichen. Während der Führung werden Sie die verschiedensten Skulpturen und Kammern, sowie auch die wunderbare Hl.-Kinga-Kapelle besichtigen. Nach der Besichtigung können Sie sich mit Sekt und Häppchen stärken, bevor das für unsere Gruppe exklusiv aufgeführte Osterkonzert in der Hl.-Kinga-Kapelle beginnt. In der einzigartigen Atmosphäre der Salz-Unterwelt waren schon zahlreiche Berühmtheiten wie Doulce Mémoire, Le Concert Spirituel, Le Poème Harmonique oder Cappella della Pietà de’ Turchini zu Gast und jedes Mal haben sie enthusiastische Reaktionen bei den Zuhörern ausgelöst.

3. Tag: Jüdisches Viertel „Kazimierz“
Am Vormittag haben Sie genügend Zeit die wunderbare Krakauer Altstadt mit ihren zahlreichen Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust zu erkunden. Am späteren Nachmittag erwartet Sie ein geführter Spaziergang durch das historische, jüdische Viertel „Kazimierz“, wo Sie u.a. das Geburtshaus von Helene Rubinstein und die Filmkulissen von „Schindler´s Liste“ besichtigen werden. Anschließend begeben Sie sich zu dem in ganz Polen einzigartigen Restaurant „Klezmer Hois“, das mit seiner Inneneinrichtung und seinem kulinarischen und künstlerischen Angebot direkt an die Vorkriegstradition anschließt. Dort erwartet Sie ein Abendessen, bei dem Sie gleichzeitig auch die beschwingte, traditionelle Klezmer-Musik live genießen können.

4. Tag: Heimreise
Bevor Sie die Heimreise mit dem Sonderzug im historischen Salonwagen antreten, haben Sie noch ein bisschen freie Zeit um Krakau auf eigene Faust zu entdecken. Gerne können Sie noch einen Spaziergang durch die malerischen Gassen machen, eine köstliche heiße Schokolade im traditionellen Wedel-Geschäft direkt am Markt genießen oder die Geheimnisse des unterirdischen Krakau entdecken. Danach heißt es leider Abschied von Krakau nehmen. Am Abend kehren Sie nach Wien zurück.

Termin

14.04.-17.04.17

Weitere Info

Mindestteilnehmerzahl: 120 Personen

Entspannt und sicher reisen

Wo auch immer Sie Ihren Urlaub verbringen, mit dem richtigen Reiseschutz sind Sie auf der sicheren Seite. Informieren Sie sich über unsere Reiseversicherungsangebote.
Während der Online-Buchung wird Ihnen der passende Reiseschutz angeboten. Diesen können Sie direkt mit Ihrer Reise buchen.

Preise in Euro & Infos

Pauschalpreise pro Person, Leistung lt. Programm
PL-DIV-KUL-KRA 3N DZ 3N EZ
14.04.-17.04.17 659 749
  • Angebot gültig solange der Vorrat reicht.
  • Mindestteilnehmerzahl: 120 Personen
  • Achtung: Bei geführten Gruppenreisen gelten gesonderte Reisebedingungen!
  • Änderungen im Programmablauf vorbehalten!
  • Buchung unter 01/89930-2 oder unter gruppenreisen@railtours.oebb.at
Polish Tourism Organisation -
Wieliczka_Salzbergwerk - Foto: POT
Wieliczka_Hl. Kinga Kapelle - Foto: POT
Salon bleu - Foto: B&B Dampflokomotiven

Telefon-Hotline

Haben Sie Fragen zu einer Reise oder benötigen Sie Hilfe bei der Buchung?
Dann kontaktieren Sie:

+43 (0)1 89930

Mo-Fr (ausgen. Feiertage): 08:30-18:00 Uhr

Newsletter

Verpassen Sie keine Angebote und verfolgen Sie aktuelle Events: