PRESSEKONTAKT

Rail Tours Touristik GmbH
Sabine Ecker-Djuric
A-1100 Wien, Am Hauptbahnhof 2
Tel. +43 (0)1 93000 9737063
E-Mail
Sabine.Ecker-Djuric@railtours.oebb.at
 


DOWNLOADS

Cover für Katalog BahnCity-Hits 17/18 zum Download.
Download

Cover für Katalog BahnCity-Hits 2018 zum Download.
Download

Cover für Katalog Traumzüge 17/18 zum Download.
Download

Cover für Katalog Kulturreisen 2018 zum Download.
Download

Cover Kombitickets Wintersport 17/18 zum Download.
Download

Cover Kombitickets Austria 2018 zum Download.
Download

Cover ÖBB Plus Angebote 2018 zum Download.
Download

Das druckfähige ÖBB Rail Tours-Logo zum Download.

Download




AUSSENDUNGEN

 


Juni 18: „Sommerspecials in Wien“ von ÖBB Rail Tours Summerfeeling“ in der Bundeshauptstadt – schon ab 105,- Euro!

Wien, 06. Juni 2018 – Der Sommer naht! Grund genug, um die nächste Wienreise zu planen. ÖBB Rail Tours lockt mit tollen Sommerspecials von 01. Juli bis 31. August  in die Bundeshauptstadt Wien.
Wien wurde zum 9. Mal  in Folge, unter 231 internationalen Großstädten, zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt. Kein Wunder, denn in Wien ist wirklich immer was los. Ob die mannigfaltigen Freiluftevents wie das Donauinselfest, Sand in the City beim Stadtpark oder das Filmfestival am Rathausplatz… hier kommen sowohl Freunde von kulinarischen Genüssen als auch kunstaffine Besucher auf ihre Kosten. Um die Entscheidung zu erleichtern, gibt’s bei ÖBB Rail Tours Packages mit unterschiedlichen Highlights: von der „Haaßen“ am Würstelstand bis hin zum Besuch des wiedereröffneten Donauturms ist für jeden Geschmack und für jede Geldtasche etwas dabei. Und wenn‘s richtig heiß hergeht kann man zwischendurch schnell einen Hupfer in die Alte oder Neue Donau machen – welche Großstadt kann das sonst schon bieten!?
Das Beste an den Packages von ÖBB Rail Tours - man braucht sich um nichts extra zu kümmern, denn im Paket ist neben der Bahnfahrt 2. Klasse nach Wien und zurück im Tagzug (auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken) auch 1 Nächtigung mit Frühstücksbuffet im 4-Stern-Hotel und eine Zusatzleistung nach Wahl wie z.B. ein Eintritt in die Kaiserliche Wagenburg, eine Fahrt mit dem Riesenrad, Auf- und Abfahrt auf den neu renovierten Donauturm, ein Heurigenbesuch in Grinzing, ein Bitzingers Wurst Paket beim Würstelstand Albertina oder Kaffee und Kuchen in der Café Konditorei Sluka inkludiert.
Buchen Sie schnell, denn die Vorräte sind begrenzt!
Information und Buchung unter Tel. (0)1 89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


April 18: ÖBB Rail Tours: „Sommerfrische in Österreich“ Gönnen Sie sich eine Auszeit – bereits ab € 110,-!

Wien, 16. April 2018 – Spaziergänge oder anspruchsvolle Wanderungen, Radtouren, kulinarische Ausflüge oder einfach nur im See schwimmen – ÖBB Rail Tours bringt seine Kunden in die schönsten und beliebtesten Sommerfrische-Regionen von Österreich – ideal zum Entspannen und Entschleunigen.
Alle Angebote finden sich übersichtlich aufgelistet auf railtours.oebb.at
Zahlreiche Sommerfrische-Orte für jeden Geschmack
Schon der Adel fuhr in den 20er Jahren zum Urlaub in ihre Sommerresidenzen auf das Land und suchte dort Ruhe und Erholung in der Natur. Unter dem Motto „Raus aus der Stadt und hinein ins kühle Grün!“ bietet ÖBB Rail Tours Pauschalpackages für die beliebtesten Sommerfrische-Regionen an. So dürfen die Orte Pörtschach, Mallnitz, Seefeld, Kufstein, Kitzbühel, Zell am See und natürlich Krems/Donau im Angebot nicht fehlen.
Die günstigen Paketpreise beinhalten die Bahnfahrt 2. Klasse im Tagzug hin und zurück auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken sowie 2 Nächtigungen im guten Mittelklassehotel (Ausnahme Krems: 1 Nacht). Weiters ist je nach Hotel auch Frühstück, Halbpension oder All-Inclusive inkludiert.
Traumhafte Landschaften und das Beste aus Küche und Keller genießen
Idyllische Wanderungen durch Almwiesen, eintauchen in den kühlen Bergsee oder einfach nur der Genuss von regionalen Speisen und ausgezeichneten Weinen – das ist Sommerfrische für den Geist.
Die Orte Zell am See und Seefeld bieten die ideale Kombination von einem erholsamen, aber auch aktiven Berg-See-Urlaub. Pörtschach lockt mit südlichem Flair zum Baden im Wörthersee. Kitzbühel und Kufstein punkten mit einer traumhaften Naturkulisse, die zum Wandern einlädt, aber gleichzeitig auch mit einem historischen Stadtkern, der zum Flanieren anregt. Mallnitz gehört zu den auserwählten Alpinen Perlen Österreichs, mitten im Nationalpark Hohe Tauern. Vielleicht gelingt es hier sogar ein seltenes Wildtier wie z.B. den Bartgeier zu entdecken. Die Altstadt Krems, in der wunderschönen Wachau, bietet eine derartige Vielfältigkeit an historischen, kulturellen, kulinarischen und sportlichen Angeboten.
Die besten Angebote um Alltag, Hektik und Lärm für ein paar Tage im Jahr vergessen zu können – es ist für jeden Geschmack das richtige Angebot dabei!
Information und Buchung unter Tel. (0)1 89930, info@railtours.oebb.at oder railtours.oebb.at
Pressetext


April 18: ÖBB Plus – OÖ Landesausstellung 2018: „Die Rückkehr der Legion. Römisches Erbe in Oberösterreich“

Wien, 12. April 2018 – 500 Jahre lang prägte das Römische Reich unser Land und hat dabei bleibende Spuren hinterlassen. Die OÖ Landesausstellung 2018 lädt ein, diese zu erforschen und zu erleben.
Mit Schaugrabungen, eindrucksvollen Originalfunden, Forschungs-Abenteuern für Nachwuchs-ArchäologInnen, interaktiven Apps und virtuellen Welten gibt die OÖ Landesausstellung von 27. April bis 04. November 2018 einen vielschichtigen Einblick in das Leben der Römer vor 1.800 Jahren. Hauptstandort der Landesausstellung ist Enns, die älteste Stadt Österreichs. Weitere Schauplätze sind Schlögen und Oberranna im Oberen Donautal. Die neu gestaltete Ausstellung im Museum Lauriacum zeigt mit kostbaren Originalfunden, aufwändigen Rekonstruktionen, interaktiven Stationen und einem eigens für die Landesausstellung produzierten Film, dass die Legionäre weit mehr als nur Krieger waren. Das Publikum der Landesausstellung erlebt, wie diese Pioniere, Baumeister und Handwerker gearbeitet und mit ihren Familien gelebt haben.

Kombinieren und profitieren: Erweitern Sie jetzt Ihr ÖBB Ticket* um das ÖBB Plus-Angebot „Eintritt zur OÖ Landesausstellung 2018“ – erhältlich bereits um € 7,- pro Person (statt € 8,-).

Zu finden im aktuellen Folder „ÖBB Plus Ganzjahres-Angebote“.

Das ÖBB Plus-Angebot erhält man:
  • online auf tickets.oebb.at oder mobile über die ÖBB App
  • am ÖBB Ticketschalter
  • beim ÖBB Kundenservice unter Tel. +43 (0)5 1717-3 (zum Ortstarif)
Nähere Infos auf www.oebb.at

*Kombinierbar mit ÖBB Einzeltickets (Standard, Sparschiene, Komfort, Globalpreis), Verkehrsverbund-Einzeltickets und Einfach-Raus-Tickets.
Pressetext


April 18: Mit ÖBB Rail Tours zu den großen Sportevents 2018 - Interessante Sportveranstaltungen in Österreich – ab 159,- Euro!

Wien, 11. April 2018 – Aufregende Sport-Veranstaltungen stehen bevor. Bahnreisen mit dem gewissen Extra - ÖBB Rail Tours präsentiert ein abwechslungsreiches Reiseprogramm zu den interessantesten Sportveranstaltungen in Österreich. Egal ob man sich selbst sportlich betätigen möchte oder einfach nur live dabei sein und die Sportler unterstützen und bejubeln will – ÖBB Rail Tours hat für jeden etwas im Programm.
„Bequem reisen und viel erleben“ lautet auch hier wieder das Motto von ÖBB Rail Tours. Sie erhalten alles aus einer Hand. In den günstigen Paketpreisen ist bereits alles inkludiert: Bahnfahrt 2. Klasse im Tagzug hin und zurück auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken, Nächtigung mit Frühstück im guten Mittelklassehotel und je nach Angebot die Eintrittskarte für das Sportevent.
Thematisch reicht das Angebot von Fußball, über Rad fahren bis hin zum Laufen.
Am 10. Juni 2018 kommen alle Fußball-Fans im Ernst-Happel-Stadion beim freundschaftlichen Länderspiel Österreich vs. Brasilien auf ihre Rechnung. Man reist einen Tag vor dem Fußballspiel an und genießt den Samstagabend in der Bundeshauptstadt. Nach dem Match, das ja bereits um 16.00 Uhr beginnt, kann man, abhängig vom Wohnort, mit dem Zug bequem nach Hause fahren oder natürlich auch gerne noch eine weitere Nacht in Wien verbringen. Anfeuern kann man das österr. Nationalteam schon ab € 179,-. Bahnfahrt,
1 Nächtigung mit Frühstück und das Ticket Kat. 3 für das Länderspiel am 10.06. sind im Preis bereits inkludiert.
Auch Läufer, die an einer der immer beliebter werdenden Lauf-Veranstaltungen teilnehmen möchten, sind bei ÖBB Rail Tours bestens aufgehoben. Der Läufer reist bequem mit der Bahn an und kann sich voll und ganz auf den Bewerb konzentrieren.
Angeboten werden Reisen zu „Kärnten läuft“ am 26. August 2018 in Klagenfurt (Bahnfahrt, 1 Nächtigung mit Frühstück sowie die Nenngebühr für den „Kleine Zeitung Wörthersee Halbmarathon“ oder den „AK Viertelmarathon“), erhältlich bereits ab € 159,- pro Person, und auch zum Graz Marathon am 14. Oktober 2018. Bahnfahrt, 1 Nächtigung mit Frühstück und Nenngebühr für den „Gigasport Halbmarathon“ oder den „Kleine Zeitung Marathon“ in Graz sind schon ab € 185,- pro Person buchbar.
e-motions, das E-Bike Event am Millstätter See, spricht garantiert alle E-Biker und E-Mountainbiker an, egal ob Genussradler oder sportlicher Tourenfahrer. Ein repräsentatives Angebot an Test-Bikes ist der Kern dieses Festivals am Millstätter See. Es erwartet die Besucher von 10. bis 13. Mai 2018 eine Messe mit namenhaften Ausstellern, Workshops, Fahrsicherheitstrainings, geführte Touren, Speed Bewerbe, Charity-E-Bike Veranstaltungen sowie spannende Abendveranstaltungen. Bahnfahrt nach Millstatt und zurück und
3 Nächtigungen mit Frühstück sind bereits ab € 325,- pro Person erhältlich.
Information und Buchung unter Tel. (0)1 89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


April 18:Die neuen Tagesausflugs-Fahrten für 2018 von ÖBB Rail Tours sind online Kurz und günstig reisen und viel erleben – bereits ab € 40,-

Wien, 05. April – Kulinarische Ausflüge, nostalgische Zugfahrten, Brauchtum und kulturelle Events – ÖBB Rail Tours bringt seine Kunden in die schönsten Gegenden von Österreich und der Nachbarländer, wo es etwas zu erleben gibt.
Alle Angebote finden sich übersichtlich aufgelistet auf railtours.oebb.at
Ausflüge für jeden Geschmack
Mit den Tagesausflugs-Fahrten bietet ÖBB Rail Tours günstige Ausflüge an. Natur, Kultur, Brauchtum und regionale Schmankerln stehen auch heuer wieder im Mittelpunkt. Die Palette der Angebote reicht vom Muttertagsessen im historischen Dampfsonderzug in der Wachau, über ein hochkarätiges Oldtimertreffen in Ernstbrunn bis hin zu einer Fahrt im historischen Sonderzug mit Operettenbesuch der „Csárdásfürstin“!
Es ist für jeden Geschmack das richtige Angebot dabei – die Angebote eignen sich auch ideal als Muttertags-Geschenk!
Traumhafte Landschaften und das Beste aus Küche und Keller genießen
Bei der „Muttertagsdampfzug-Fahrt in die Wachau“ am 13. Mai wird man schon auf der Hinfahrt im Zug mit Pink Secco, Kaffee und Brötchen verwöhnt. In Weißenkirchen angekommen kann man im traditionsreichen Weingut Hermenegild Mang ein 3-gängiges Hauer-Menü genießen.
Ein unvergessliches Erlebnis garantiert die Fahrt am 28. September im Luxuszug „Majestic Imperator“, inkl. Candle Light Dinner, in und rund um Wien. Natürlich darf dabei die musikalische Unterhaltung nicht zu kurz kommen.
Die herrliche Region Ausseerland-Salzkammergut erlebt man am besten bei einer Fahrt im historischen Sonderzug zum Narzissenfest am 3. Juni in Bad Aussee. Die wild wachsenden Narzissen schmücken im Frühling die Blumenwiesen der Region und verwandeln die idyllische Berg-Seenlandschaft zwischen Dachstein, Loser und dem Toten Gebirge in ein duftendes Blütenmeer.
Oder aber man fährt mit dem historischen Sonderzug nach Sopron und erlebt im ungarischen Felsentheater Fertörákos am 8. September die Operette „Csárdásfürstin“. Die Reise beginnt mit einem Sektempfang auf dem roten Teppich am Wiener Bahnhof. Während der gemütlichen Fahrt wird ein exquisites Galamenü im Salonwagen serviert.
Abstecher in die Vergangenheit
Die Geburtstagsfeier für Kaiser Franz Joseph in Bad Ischl ist eine langjährige und weithin beliebte Tradition. Jedes Jahr kommen am 15. August tausende Gäste, um an den würdigen Feierlichkeiten teilzunehmen, um auf den Spuren von „Sisi und Franz“ zu wandeln und sich vom kaiserlichen Charme der Stadt verzaubern zu lassen. Man reist, wie damals der Kaiser, im historischen Salonwagen an! Während der Fahrt im Sonderzug nach Bad Ischl wird man mit einem Sektfrühstück verwöhnt. Gleich nach der Ankunft erfolgt am Bahnhof der festliche Empfang des Kaiserpaares mit anschließendem Festumzug. 
Verkehrsgeschichte und Traditionelles
Technisch Interessierte kommen bei der Dampfsonderzug-Fahrt zum Oldtimertreffen in Ernstbrunn auf ihre Rechnung. Traditionell am ersten Sonntag im Mai trifft sich am Bahnhof Ernstbrunn die Oldtimer-Szene und zeigt ihre top-gepflegten Autos, Traktoren, Motorräder, Lokomotiven, Militär- und Einsatzfahrzeuge, Busse und LKW´s.
Ein weiteres Highlight ist die exklusive Dampfsonderzug-Fahrt am 23. Juni von Wien nach Spitz an der Donau zur Sonnwendfeier in der Wachau! Es wird ein grandioses Feuerspektakel zu beiden Seiten der Donau und ein funkelndes Lichtermeer entlang des Flusstales zu sehen sein. Sobald die Dämmerung über das Donautal hereinbricht werden die Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen mit faszinierenden Lichteffekten in Szene gesetzt.
Pressetext


März 18: Wachau-Ticket Bahn. Schiff. Stift Melk - schon ab 52,- Euro!

Wien, 21. März 2018 – Die Wachau zählt mit ihren mittelalterlichen Burgruinen und wildromantischen Weingärten zu den eindrucksvollsten Landschaften im Herzen Österreichs. Der 36 km lange Donau-Abschnitt ist als Stätte von »außergewöhnlichem und universellem Wert« zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt worden.
Stift Melk ist eines der schönsten einheitlichen Barockensembles Europas. Auf die Besucher warten spannend gestaltete Museumsräume, Prunksäle wie Marmorsaal und Bibliothek, eine unvergessliche Aussicht ins Donautal und die hochbarocke Stiftskirche. Der Stiftspark lädt von Mai bis Oktober zum Entspannen ein. Die Aussichtsterrasse der Nordbastei ermöglicht einen weiten Blick auf die Parkanlage, die Stiftsgebäude und die Umgebung.
Wechseln Sie die Perspektive. Denn nur an Bord eines Schiffes erlebt man die Wachau in ihrer wahren Gesamtheit. Während der gemächlichen Fahrt genießt man den freien Blick auf die Natur- und Kulturschönheiten beider Ufer. Reisen Sie entspannt an Bord der Schiffe der BRANDNER Schiffahrt oder DDSG Blue Danube Schiffahrt durch das Weltkulturerbe.
ÖBB Rail Tours bietet all jenen, die die Wachau von ihrer schönsten Seite erleben wollen, von 14. April bis 04. November 2018 (zusätzlich am 31.03., 01.04., 07.04. und 08.04.18) das „Wachau-Ticket“ an, zu finden im aktuellen Folder „ÖBB Plus Ganzjahres-Angebote“.
Das Wachau-Ticket inkludiert die ÖBB Bahnfahrt von Wien nach Melk und zurück ab Krems, die Schifffahrt durch die Wachau (Melk-Krems) und den Eintritt für die Stiftsbesichtigung. Das Wachau-Ticket ist innerhalb von 14 Kalendertagen gültig (ab Fahrtantritt 36 Stunden) und ist bereits ab € 52,- pro Erwachsenen mit gültiger ÖBB VORTEILSCARD erhältlich.

Das Wachau-Ticket erhält man:
  • an allen ÖBB Ticketschaltern am Bahnhof
  • online unter tickets.oebb.at/de/shop
  • beim ÖBB Kundenservice unter Tel. +43 (0)5 1717-3 (zum Ortstarif)
  • in den ÖBB Reisebüros
  • auf railtours.oebb.at

Pressetext


März 18: ÖBB Plus - Schallaburg: „Byzanz & der Westen. 1000 vergessene Jahre“

Wien, 14. März 2018 – Von 17. März bis 11. November 2018 ruft die Schallaburg eine faszinierende Geschichte ins Gedächtnis: Sie handelt von Neugier und Vorurteilen, von Gier und Faszination, von zwei Welten, die einander vertraut und doch in vielem so fremd waren.
Schauplatz ist das Mittelmeer – ein Ort, der seit jeher Kulturen verknüpfte und bereicherte:
Sie stechen mit Pilgern und Kreuzfahrern in See, treffen Karl den Großen bei seiner Kaiserkrönung und begleiten Prinzessin Theodora auf ihrem Weg nach Österreich. Mit Exponaten aus namhaften Sammlungen wie dem Pariser Musée du Louvre, der Schatzkammer von San Marco in Venedig oder dem Israel Museum in Jerusalem ist „Byzanz & der Westen“ die wertvollste Ausstellung in der Geschichte der Schallaburg.
Kombinieren und profitieren: Erweitern Sie jetzt Ihr ÖBB Ticket* um das ÖBB Plus-Angebot „Eintritt Schallaburg: Byzanz & der Westen“ – erhältlich bereits um € 13,- pro Person (statt € 15,60), inkl. WL1 Bus ab/bis Bahnhof Melk.
Zu finden im aktuellen Folder „ÖBB Plus Ganzjahres-Angebote“.

Das ÖBB Plus-Angebot erhält man:
  • online auf tickets.oebb.at oder mobile über die ÖBB App
  • am ÖBB Ticketschalter
  • beim ÖBB Kundenservice unter Tel. +43 (0)5 1717-3 (zum Ortstarif)
Nähere Infos auf www.oebb.at
*Kombinierbar mit ÖBB Einzeltickets (Standard, Sparschiene, Komfort, Globalpreis), Verkehrsverbund-Einzeltickets und Einfach-Raus-Tickets.
Pressetext


März 18: ÖBB Plus - Sonderausstellung Schloss Hof & Schloss Niederweiden: „Warum isst die Welt, wie sie isst?“

Wien, 09. März 2018 – Schloss Hof und Schloss Niederweiden widmen sich in den Jahren 2018 bis 2020 in Form von drei Sonderausstellungen der Frage: Warum isst die Welt, wie sie isst? Die interaktiven Ausstellungen laden zum „sinnlichen“ Erleben des Themas ein.
Teil 1 ist von 15. März bis 18. November 2018 zu sehen. Die Sonderausstellung beleuchtet die Geschichte, Gegenwart und Zukunft des Essens und lädt zum Mitmachen und Nachdenken ein. Die Besucher erfahren, wie interessant die scheinbar alltägliche Welt des Essens sein kann. Während sie sich auf Schloss Hof auf eine Reise „Aus der Erde auf den Teller“ begeben, steht auf Schloss Niederweiden das Thema „Sinn und Sinnlichkeit“ im Fokus.
Kombinieren und profitieren: Erweitern Sie jetzt Ihr ÖBB Ticket* um das ÖBB Plus-Angebot „Kombi-Eintritt für die Sonderausstellung in Schloss Hof und Schloss Niederweiden“ – erhältlich bereits um  € 13,50 pro Person (statt € 16,-). Sie können von 15. März bis 18. November 2018 beide Standorte besuchen (inkl. Busshuttle ab/bis Bahnhof Marchegg).
Zu finden im aktuellen Folder „ÖBB Plus Ganzjahres-Angebote“.

Das ÖBB Plus-Angebot erhält man:
  • online auf tickets.oebb.at oder mobile über die ÖBB App
  • am ÖBB Ticketschalter
  • beim ÖBB Kundenservice unter Tel. +43 (0)5 1717-3 (zum Ortstarif)
Nähere Infos auf www.oebb.at
*Kombinierbar mit ÖBB Einzeltickets (Standard, Sparschiene, Komfort, Globalpreis), Verkehrsverbund-Einzeltickets und Einfach-Raus-Tickets.
Pressetext


Februar 18: Feiertagsspecials von ÖBB Rail Tours Feiert die Feiertage: Jetzt buchen und Plätze sichern – schon ab 239,- Euro!

Wien, 23. Februar 2018 – Schnell für die nächsten Feiertage buchen und entspannte Tage genießen! Gönnen Sie sich zu Christi Himmelfahrt, Pfingsten oder Fronleichnam einen Kurztrip nach Wien, Graz, Innsbruck, Budapest, Venedig oder Rom. ÖBB Rail Tours hat für Ihren Kurztrip tolle Angebote im Repertoire. Ein Besuch im ältesten Zoo der Welt, dem Tiergarten Schönbrunn Wien, das gute Essen in Graz oder ein Altstadtspaziergang auf den Spuren der Habsburger durch die Alpenstadt Innsbruck - gute Anlässe für einen Abstecher in die frühlingshaften Landeshauptstädte! Oder wie wäre es mit einem Kurztrip im Nightjet in die „ewige“ Stadt Rom oder in die romantische Lagunenstadt Venedig? Aber auch Budapest ist ein Paradies für Entdecker und immer eine Reise wert! In den günstigen Feiertagsspecials inkludiert sind, je nach Angebot, die Bahnfahrt hin und zurück im Tagzug auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken oder im ÖBB Nightjet sowie 1 bis 3 Nächtigungen inkl. Frühstück im guten Mittelklassehotel. In den Packages nach Wien, Graz, Innsbruck oder Budapest ist weiters auch noch eine Zusatzleistung im Preis inbegriffen. Erhältlich schon ab € 239,- pro Person. Nicht lange zögern – der Andrang ist groß und die Plätze sind begrenzt! Es bietet sich mit den Feiertagsspecials von ÖBB Rail Tours eine ideale Gelegenheit eine kurze Auszeit vom Alltag zu nehmen. Es ist für jeden Geschmack das richtige Angebot dabei – und das zu wirklich tollen Preisen! Information und Buchung unter Tel. (0)1 89930 oder auf railtours.oebb.at
Pressetext


Jänner 18: Osterspecials von ÖBB Rail Tours Zu Ostern in die schönsten Städte Österreichs - schon ab 115,- Euro!

Wien, 26. Jänner 2018 – ÖBB Rail Tours weiß wie der Hase zu Ostern wirklich läuft. Nämlich auf direktem Weg zu den bunten und schönsten Ostermärkten der Landeshauptstädte Österreichs.
Egal ob die Bundeshauptstadt Wien, die Mozartstadt Salzburg, Linz, Graz oder Innsbruck –  jede dieser Städte bietet im Zeitraum 24. März bis 03. April 2018 ein österliches Angebot für Ihre Kurzreise! Bequem mit der Bahn, nur wenige entspannte Bahnreisestunden entfernt.
In den günstigen Osterpackages inkludiert sind die Bahnfahrt hin und zurück im Tagzug auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken sowie 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet im guten Mittelklassehotel. Erhältlich schon ab € 115,- pro Person.
Ein spontaner Kurzurlaub sorgt sicher für große Freude! Es ist für jeden Geschmack das richtige Angebot dabei – und das zu wirklich tollen Preisen!
Genießen Sie mit ÖBB Rail Tours erholsame Tage zu Ostern!
Information und Buchung unter Tel. (0)1 89930 oder auf railtours.oebb.at
Pressetext


Jänner 18: ÖBB Rail Tours: Der neue Katalog BahnCity-Hits 2018 ist da! Top-aktuelle, traumhafte Städtereisen mit der Bahn garantieren unvergessliches Reisefeeling

Wien, 10. Jänner 2018 – ÖBB Rail Tours, Österreichs Spezialist für Städtereisen mit der Bahn, wartet auch 2018 wieder mit einem besonders bunten Reiseprogramm auf. Das wird schon beim ersten Blick in den neuen Katalog klar. „Sommer - Sonne - Städteurlaub! Das ist in kurzen Worten der Inhalt des neuesten Mitgliedes unserer Katalog-Familie. Wir präsentieren unsere Reiseangebote für den Gültigkeitszeitraum 4. April bis 31. Oktober 2018 in einer großzügig gestalteten Mischung aus Magazin und Katalog. Und Sie wissen ja: bequem, klimatisiert, schnell und staufrei - das gilt schon lange nicht mehr für Reisen mit dem Auto, sondern nur die Bahn macht es möglich!“, so Eva Buzzi, Geschäftsführerin von ÖBB Rail Tours.
Bequem mit der Bahn die schönsten Städte Europas entdecken
Im großzügig gestalteten Katalog steht die Lust am Reisen - speziell am Kurzurlaub mit der Bahn - im Mittelpunkt. Auf 120 Seiten werden Reisen in die schönsten europäischen Städte, die mit der Bahn gut zu erreichen sind, angeboten. In den unschlagbar günstigen Packages enthalten sind jeweils die Bahnfahrt sowie die Übernachtung samt Frühstück in zentral gelegenen Qualitätshotels. Im Katalog ist pro Stadt ein kleines, exquisites Hotelangebot dargestellt. Ein erweitertes, umfangreiches Hotelangebot ist auf railtours.oebb.at zu tagesaktuellen Preisen zu finden.
Berühmte Sehenswürdigkeiten und Geschichten dahinter werden vorgestellt, aber auch Geheimtipps abseits der bekannten Besichtigungstouren werden verraten. Es gibt Lokal-Tipps und viel Information zu aktuellen Veranstaltungen aus Kultur, Sport oder Brauchtum.
Alles was aktuell, spannend und interessant ist
Zusätzlich zum „klassischen“ Städtereiseangebot wurden thematische Schwerpunkte für die verschiedensten Interessen gesetzt. Ganz oben stehen kulturelle Events wie die Salzburger Festspiele (Jedermann), Bregenzer Festspiele (Carmen), Seefestspiele Mörbisch (Gräfin Mariza) usw. und natürlich Theater-, Kabarett- und Musicalaufführungen wie zum Beispiel die topaktuellen Produktionen „Tanz der Vampire“ (bis Juni 2018) oder „I am from Austria“ (bis Herbst 2018) in Wien. Ab Herbst 2018 lockt der preisgekrönte Musical-Hit „Bodyguard – das Musical“ nach Wien ins Ronacher.   
Aber auch alle Kabarettfreunde können sich ab September 2018 auf eine neue Simpl Revue freuen – „Alles war gut!“ –  von Michael Niavarani und Andreas Schmidleitner.
Unter dem Motto „Leinen los“ kann man sich aber auch aufs Wasser begeben und die schönsten Donauabschnitte zwischen Passau und Bratislava mit dem Schiff befahren.
Im Nightjet ausgeschlafen ans Ziel
Ein besonderes Highlight sind Fahrten im Nightjet: Man reist in der Nacht, erspart sich eine Hotelübernachtung, kommt ausgeschlafen ans Ziel und kann den Kurzurlaub von der ersten Sekunde an genießen. Die tollen Nightjet-Angebote gibt es für Rom, Mailand, Hamburg und Zürich.
Ein besonderes Special ist die Nightjet-/Railjet-Reise „Eine Nacht in Venedig“. Gleich nach der Ankunft mit dem Nightjet und dem ersten Espresso kann man mit dem Vaporetto den Zauber der Lagunenstadt erkunden. Das 48-Stunden Ticket, die Bahnfahrt mit dem Nightjet und Rückfahrt mit dem Railjet sowie eine Übernachtung mit Frühstück im 3-Stern-Hotel sind im Paketpreis ab nur € 175,- enthalten! 
Culture Club – exklusive Reisen zu historischen Schauplätzen
Im Katalog „BahnCity-Hits 2018“ findet man auch ein kleines, aber feines Angebot an Kulturreisen, wie immer perfekt organisiert, professionell geführt und zu günstigen Pauschalpreisen. Man kann zum Beispiel an den Krönungsfeierlichkeiten in Bratislava teilnehmen, die Geheimnisse der Wiener Moderne und ihren Meisterwerken entdecken, sich von den wunderschönen Städten Passau und Schärding an einem Wochenende verzaubern lassen oder eine unvergessliche Reise im Sonderzug durch die Sächsische Schweiz nach Dresden erleben.
Eisenbahnträume
Abgerundet wird das Programm auch durch Neues aus dem Eisenbahnland Schweiz. Die neue Tour „Mit dem Glacier Express zum Matterhorn“ ist ein besonderes Zuckerl für Eisenbahnfreunde. Eine einmalige Bahnfahrt durch die Schweizer Alpen von Chur nach Zermatt, dem Matterhorndorf, ist garantiert. Selbstverständlich sind auch heuer wieder der Glacier & Bernina Express Fixpunkte im Programm.
Katalog „BahnCity-Hits 2018“, Information und Buchung unter Tel. (0)1 89930 oder auf railtours.oebb.at
Pressetext


Jänner 18: Die neuen „ÖBB Plus-Angebote“ für 2018 sind da! 50 Freizeitangebote flexibel kombinierbar

Wien, 09. Jänner 2018 – Die einen zieht es ins Museum, die anderen zum Wandern in die Berge und wieder andere haben ihren alljährlichen Wohlfühltag in einer Therme fix eingeplant. Für alle, die die Highlights des Reiselandes Österreich bequem und sicher mit der Bahn erleben möchten, gibt es auch 2018 wieder die unschlagbar günstigen ÖBB Plus-Angebote.
ÖBB Plus: Kombinieren und profitieren
ÖBB Plus verbindet die Annehmlichkeiten des Bahnreisens mit einem vielfältigen touristischen Angebot für jeden Geschmack. „Unsere Kunden können die beliebtesten Attraktionen des Reiselandes Österreich besonders günstig besuchen und dabei die Schönheiten der Landschaft bequem vom Waggonfenster aus genießen“, so Eva Buzzi, Geschäftsführerin von ÖBB Rail Tours, dem Spezialisten für Bahnreisen.
Und so funktioniert es: ÖBB Kunden wählen ihr optimales Bahnticket aus dem ÖBB Angebot aus. Wer seine Reise längerfristig im Voraus planen kann, löst am besten ein besonders günstiges Sparschiene-Ticket. Wer sich spontan zum Verreisen entscheidet, fährt sicherlich mit dem Standard-Ticket am besten und kann dabei auch seine ÖBB VORTEILSCARD benützen. Das „Einfach-Raus-Ticket“ für den Nah- und Regionalverkehr ist für Gruppen von 2-5 Personen ideal geeignet. Darüber hinaus lassen sich die touristischen Angebote mit weiteren ÖBB Einzeltickets (Komfort, Globalpreis) und Verkehrsverbund-Einzeltickets kombinieren.
Vielfalt zählt: 50 Freizeitangebote stehen zur Wahl
Zusätzlich zu den bewährten Klassikern wie Haus des Meeres Wien, Universalmuseum Joanneum Graz, Raxalpe, Mozart-Museen Salzburg, Swarovski Kristallwelten usw. gibt es natürlich auch wieder attraktive Neuheiten im Programm. Topaktuell sind 2018 die Oberösterreichische Landesausstellung „Die Rückkehr der Legion. Römisches Erbe in Oberösterreich.“ in Enns, die Themenausstellung „Byzanz und der Westen. 1000 vergessene Jahre." auf der Schallaburg sowie die Sonderausstellungen auf Schloss Hof bzw. Schloss Niederweiden „Warum isst die Welt, wie sie isst“.
Wer sich entspannen und frische Kräfte tanken möchte, findet in der Felsentherme Bad Gastein und in der Therme Linsberg Asia in Bad Erlach die nötige Erholung. Bergluft atmen kann man zum Beispiel neu in Werfenweng oder mit dem Top of Salzburg Ticket auf dem Kitzsteinhorn. Der Linzer Höhenrausch, eine DDSG Schifffahrt von Krems nach Spitz und zurück, das Stift Klosterneuburg, die Ausstellung „# Tulln ART“ oder das DomQuartier Salzburg unterstreichen die Vielfalt des Angebots für die verschiedensten Interessen. Die Bundeshauptstadt Wien ist ebenfalls mit vielen neuen Angeboten vertreten wie dem Kunsthistorischen Museum + Schatzkammer, dem Tiergarten Schönbrunn oder einem Tagesticket für eine Big Bus Classic Tour durch Wien.
Ein Highlight im Folder ist natürlich auch wieder das Kombiticket „Wachau-Ticket“, das unter dem Motto „Bahn+Schiff+Stift“ zum Besuch einer der schönsten Kulturlandschaften Europas einlädt.
Kunst, Kultur, Erholung, Sport und Spaß – es ist für jeden Geschmack das richtige Angebot dabei.

Die „ÖBB Plus-Angebote“ erhält man seit Anfang Jänner:
  • online auf tickets.oebb.at oder mobile über die ÖBB App
  • an allen ÖBB Ticketschaltern am Bahnhof
  • im ÖBB Kundenservice unter Tel. +43 (0)5 1717-3 (zum Ortstarif)
Buchung und Infos zum „Wachau-Ticket“ (zum günstigen Paketpreis):
An den ÖBB Ticketschaltern, online unter tickets.oebb.at/de/shop (vorauss. ab 15.01.18) oder railtours.oebb.at sowie beim ÖBB Kundenservice +43 (0)5 1717-3 und in den ÖBB Reisebüros.
Pressetext


November 17: ÖBB Rail Tours: Kombitickets Wintersport 2017/18 - Ab ins Wintersportvergnügen - schon ab € 51,-

Wien, 16. November 2017 – Die „Kombitickets Wintersport“ von ÖBB Rail Tours sind wieder ganz nach dem Geschmack der wintersportbegeisterten Österreicher. Im Kombiticket ab € 51 (Preis mit gültiger ÖBB VORTEILSCARD) enthalten sind die Bahnfahrt sowie der 1-Tages-Skipass bzw. bei Sport-Events das Ticket für die jeweilige Veranstaltung. Die Abfahrt kann von allen ÖBB Bahnhöfen in Österreich mit einem ÖBB Zug nach Wahl aus dem gültigen ÖBB Fahrplan zum jeweiligen Zielort gebucht werden. Das Kombiticket Wintersport gilt nicht in den Nachtreisezügen. Für Kinder und Jugendliche gibt’s zusätzlich zumeist ermäßigte Pauschalpreise.
Bequem und günstig
Ob Tages-Ausflug, ob zum Nightrace in Schladming oder zur Skiflugveranstaltung – die Kombiticket-Angebote sind so vielfältig wie die Skigebiete und Events zwischen Stuhleck und Arlberg. Sie reichen von familienfreundlich bis hochsportlich, vom beschaulichen Pulverschneevergnügen bis zum ausgelassenen après ski-Trubel. Die günstigen Paketpreise und die bequeme Anreise mit der Bahn sprechen für das „Kombiticket Wintersport“.
Die schönsten Pisten für Skifahrer und Snowboarder
Selbstverständlich finden sich wieder alle Hot Spots für Skifahrer und Snowboarder übersichtlich im umfangreichen Folder aufgelistet: Darunter Stuhleck, Schladming, St. Anton am Arlberg, Lech/Zürs am Arlberg, Bad Gastein, Zell am See-Kaprun und das Snow Space Salzburg mit dem  Alpendorf-St. Johann.
Hautnah den Skiweltcup miterleben
Keine TV-Kamera vermag die prickelnde Dramatik und Live-Atmosphäre eines Skirennens oder eines Skisprungbewerbs einzufangen. Mit dem „Kombiticket Wintersport“ können die spektakulärsten Events hautnah miterlebt werden. Zum Beispiel das kultige Nightrace in Schladming sowie die Skispringen in Innsbruck, Bischofshofen und am Kulm.
ÖBB Rail Tours Kunden profitieren von der Kooperation mit Intersport
Dank einer Kooperation mit der Handelskette Intersport können Kombiticket-Kunden die Ski- oder Snowboardausrüstung in den meisten Skigebieten auch heuer wieder um mindestens 10 % günstiger ausleihen. Wenn beide Elternteile eine Ausrüstung mieten, erhalten Kinder bis 10 Jahre ihre gesamte Ausrüstung für den gleichen Zeitraum kostenlos zur Leihe.
Das Kombiticket erhält man:
- an allen ÖBB Ticketschaltern am Bahnhof
- im Shopbereich des ÖBB Ticketshops online/mobile (tickets.oebb.at/de/shop) - voraussichtlich ab 10.12.17
- im ÖBB Kundenservice unter Tel. +43 (0)5 1717-3 (zum Ortstarif)
- in den ÖBB Reisebüros
- auf railtours.oebb.at
- Ski-Events: Partyzug zum Nightrace Schladming und Kombitickets zur 66. Vierschanzentournee Bergisel und Bischofshofen sowie zum FIS Skiflug Weltcup Kulm 2018 können ausschließlich über ÖBB Rail Tours unter Tel. +43 (0)1 89930, kombitickets@railtours.oebb.at bzw. auf railtours.oebb.at (Bearbeitung werktags Mo-Fr von 8:30 bis 17:00 Uhr) gebucht werden.
Pressetext


November 17: ÖBB Rail Tours: Traumzüge 2017/18! Luxus auf Schienen und legendäre Bahnstrecken: Der neue Katalog ist da!

Wien, 13. November 2017 – Das neue Traumzüge-Programm von ÖBB Rail Tours lässt auch kommende Saison die Herzen der Eisenbahnliebhaber garantiert höher schlagen. Auf 28 Seiten finden sich 21 spektakuläre Bahnreisen - berühmte Züge, historische Lokomotiven, prachtvoll ausgestattete Waggons mit nostalgischem Flair und luxuriösem Service sowie atemberaubende Trassenführungen durch großartige Landschaften.
Die berühmtesten Bahnen der Welt: Transsib, Venice Simplon-Orient-Express,…
Im Katalog enthalten sind wieder viele „Klassiker“ wie z.B. die geschichtsträchtige Transsibirische Eisenbahn, mit der von Moskau nach Peking oder umgekehrt gefahren werden kann.  Aber auch der berühmte Venice Simplon-Orient-Express garantiert ein Eisenbahnerlebnis der mondänen Art mit viel Romantik, Genuss und einer gehörigen Portion Nostalgie. 2018 lockt aber auch der legendäre Al Andalús mit einer genussvollen Sonderzugreise durch Spanien. Der Nostalgiezug fährt von Andalusien über Kastilien bis in den Norden Spaniens. Sevilla, Córdoba, Toledo und Santiago de Compostela zählen zu den Höhepunkten dieser Reise.
Viel Neues aus dem Eisenbahnland Schweiz
Für Insider ist die Schweiz längst der Inbegriff für außergewöhnliche Bahnreisen. Ein besonderes Zuckerl ist die neue Tour „Mit dem Glacier Express zum Matterhorn“. Eine einmalige Bahnfahrt durch die Schweizer Alpen von Chur nach Zermatt, dem Matterhorndorf, ist garantiert. Ebenfalls neu im Angebot ist die Fahrt „Jungfraujoch und Schilthorn“ – Bergerlebnis pur wird hier geboten. Selbstverständlich sind auch heuer wieder der Bernina Express, die Golden Pass Line und der Gotthard Panorama Express Fixpunkte im Programm.
Luxus auf Schienen: Viele weitere Neuheiten
Eine der interessantesten Neuheiten ist sicherlich die Reise im privaten Salonwagen im Sonderzug Continental Classic Express von Budapest über Prag nach Krakau und zurück. Ein außergewöhnliches Erlebnis darf man sich auch von der 12-tägigen Zug-Erlebnisreise „Bell‘ Italia – Zug um Zug von Venedig nach Sizilien“ durch ganz Italien erwarten. Mit Regelzügen und historischen Sonderzügen kann man den gesamten italienischen Stiefel erobern. Eine Reise, die kontrastreicher kaum sein kann.
Zusätzliche Angebote auf der ÖBB Rail Tours Website
Zusätzlich zum Katalog findet man weitere Traumzug-Programme online auf der Website railtours.oebb.at wie zum Beispiel den „Royal Scotsman“, durch das „Reich der Mitternachtssonne“ im hohen Norden oder den „Grand Hibernian“ u.v.m.
Traumreisen mit Traumzügen – ein besonderes Geschenk für besondere Anlässe
Traumreisen in Traumzügen begeistern durch einen prickelnden Mix aus Luxus und Abenteuer. Sie eignen sich ausgezeichnet als Geschenkidee für besondere Anlässe wie zum Beispiel Hochzeitstage, Flitterwochen oder runde Geburtstage.
Katalog, Information und Buchung unter Tel. (0)1 89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


November 17: Zahlreiche Event-Highlights in Wien von ÖBB Rail Tours! Das ideale Weihnachtsgeschenk – schon ab 125,- Euro!

Wien, 10. November 2017 – Ein aufregender Start ins Jahr 2018 steht bevor! Bühne frei für zahlreiche Event-Highlights in Wien. Wien bietet mit vielen Veranstaltungsstätten den idealen Platz für tolle Events und Konzerte. Musikfreunde der Schlager- und Opernmusik sowie Musicalfans kommen bei ÖBB Rail Tours voll auf ihre Rechnung!
ÖBB Rail Tours lockt von Jänner bis April 2018 mit einem fantastischen Eventangebot nach Wien. Es ist sicher für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Bodenständige Volksmusik, dramatische Opernarien sowie einzigartige Stimmung bei den Live-Shows und Musicals dürfen natürlich auf keinen Fall fehlen.
Das Beste daran - Sie brauchen sich um nichts extra zu kümmern, denn alle Angebote gibt es im ÖBB Rail Tours-Package bequem und günstig:
Starten Sie ins neue Jahr mit einem Besuch von „Holiday on Ice“, der berühmten Eislaufshow in der Wiener Stadthalle. Einen bewährten Mix aus traditionellen Elementen und Akrobatik des Eiskunstlaufs können Sie am 19.1., 20.1., 26.1. oder 27.1.18 bereits ab € 125,- erleben.
Das Theater an der Wien wartet am 23.1., 26.1. und 28.1.18 mit der Donizetti Oper „Maria Stuarda“ auf. Genießen Sie Opernklänge vom Feinsten ab nur € 159,-.
Die „Blue Man Group“ wird am 25.1., 26.1. und 27.1.18 auch in Wien die Besucher mit ihrer preisgekrönten Theatershow begeistern. Lassen Sie sich bereits ab € 179,- von einer Multimedia-Performance der besonderen Art faszinieren.
Wer kennt ihn nicht den schillerndsten und extrovertiertesten Popstar der 80er-Jahre - FALCO. Genießen Sie eine Hommage an das größte Genie der deutschsprachigen Pop/Rap-Geschichte - eine zweistündige Liveshow - „FALCO – das Musical“. Zu sehen am 25.2.18 in der Wiener Stadthalle, erhältlich bereits ab € 149,-.
Sie wollen die unvergessenen ABBA-Songs auch heute noch originalgetreu erleben? Dann ist die grandiose Liveshow „ABBA GOLD – The Concert Show“ am 12.3.18, in der Wiener Stadthalle, genau das Richtige für Sie. Buchbar schon ab € 145,-
Oder wie wäre es mit einem Kurzaufenthalt in Wien und einem Besuch des „Hansi Hinterseer“-Konzerts - live mit dem Tiroler Echo? Lassen Sie sich am 13.4.18 von volkstümlichen Klängen begeistern  - schon ab € 169,-.
Die Preise gelten jeweils für ÖBB VORTEILSCARD-Besitzer und inkludieren die Bahnfahrt 2. Klasse im Tagzug nach Wien und zurück auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken, 1 Nächtigung mit Frühstück im 4-Stern-Hotel in Wien und eine Eintrittskarte der Kategorie 3 bzw. Kategorie C (Maria Stuarda Kat. D) für das jeweilige Event.
Buchen Sie schnell und sichern Sie sich gleich jetzt Ihr Ticket, denn die Kartenvorräte sind begrenzt! Die Event-Highlights von ÖBB Rail Tours eignen sich ausgezeichnet als Geschenkidee für Weihnachten und garantieren große Freude bei Ihren Liebsten.
Information und Buchung unter Tel. (0)1 89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


Oktober 17: Die Kulturreisen 2018 von ÖBB Rail Tours sind da – mit vielen besonderen und außergewöhnlichen Reisen

Wien, 30. Oktober 2017 – Mit dem neuen Katalog „Kultureisen 2018„ präsentiert ÖBB Rail Tours wieder exklusive, perfekt organisierte und professionell geführte Reisen für Anspruchsvolle. Und das natürlich zu wirklich moderaten Pauschalpreisen.
Perfekt organisiert, geführt von Profis
Auf 32 Seiten werden für den Zeitraum 01. Jänner bis 31. Dezember 2018 zahlreiche liebevoll und kompetent zusammengestellte Touren im Katalog präsentiert. „Wir haben auch heuer wieder ein vielfältiges und topaktuelles Kulturprogramm mit vielen Neuheiten für unsere Kunden zusammengestellt. Durch sorgfältig geplante Routen und fachkundige Reiseführer wird jede Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis“, so Eva Buzzi, Geschäftsführerin von ÖBB Rail Tours.
Highlights: Schauplätze der k.u.k.- Geschichte, Eisenbahnromantik,…
Der bekannte Buchautor Dr. Gerhard Stadler, profilierter Kenner der k.u.k.-Geschichte, wird die Reisen „Auf rot-weiß-roten Spuren im Trentino“, „Auf rot-weiß-roten Spuren durch den Westbalkan“ und „Böhmen als Adelsland“ persönlich begleiten.
Ein unvergessliches Erlebnis ist die Reise „Mit dem Sonderzug durch die Sächsische Schweiz nach Dresden“. Man rollt im historischen Salonwagen durch die malerischen Landschaften der Sächsischen Schweiz.
Weitere Highlights sind eine 7-tägige Reise, auf der man die „Romanischen Schätze Kataloniens“ entdecken kann oder eine 5-tägige Zeitreise im „Historischen Glocknerbus“, auf der man im Oldtimerbus die Schönheiten des Salzburger und Berchtesgadener Landes erkunden kann.
Dies ist nur ein kleiner Auszug aus dem breiten Portfolio.
Ö1 Reisen – ein Qualitätsgarant
Natürlich finden sich auch 2018 wieder die anspruchsvollen Ö1 Reisen im Programm.
Die „UNESCO City of Media Arts“ ist ein echtes Unikat: denn Linz verändert. Linz ist Bühne für Theater und Musik, aber auch ein urbanes Zentrum für zeitgenössische Kunst und Festivals, Geschichte und Innovation in den Museen. In Linz hat ÖBB Rail Tours daher drei verschiedene Kulturreisen zur Auswahl: Donau in Flammen, Musiktheater Linz und Brucknerhaus Linz
2018 erinnert sich Wien an die Moderne. Genau vor 100 Jahren starben vier große Persönlichkeiten, die Wien und Österreich durch ihr künstlerisches Schaffen nachhaltig beeinflusst haben: Klimt, Schiele, Wagner und Moser. Auf der 4-tägigen Reise „Wiener Moderne“ kann man hautnah spüren, wie die vier Protagonisten die Jahrhundertwende in Wien zum Inbegriff einer kulturellen Epoche gemacht haben.
Bahninteressierte können auf der Reise „Green Country im Dampfzug“ die Landschaften Sloweniens, auf einer abwechslungsreichen Dampfzugfahrt, erleben.
Ö1 Clubmitglieder erhalten einen ermäßigten Preis für diese Kulturreisen. 
Stimmungsvolle Weihnachtsidyllen
Natürlich werden auch 2018 wieder zahlreiche Adventangebote zur Einstimmung auf Weihnachten im Katalog „Kulturreisen“ angeboten. Neu am Programm stehen „Advent in Breslau, Görlitz und Dresden“, der Adventmarkt in Laibach und ein Adventwochenende in Brünn.
Rechtzeitig buchen
Alle Kulturreisen finden zu fixen Terminen statt, die Teilnehmeranzahl ist daher zumeist begrenzt. Es wird deshalb empfohlen, rechtzeitig zu buchen!
Katalog „Kulturreisen 2018“, Information und Buchung unter Tel. (0)1 89930 oder per E-Mail an kulturreisen@railtours.oebb.at oder auf railtours.oebb.at
Pressetext


Oktober 17: Advent- und Silvester-Packages von ÖBB Rail Tours

Mit der Bahn zu den schönsten Weihnachtsmärkten und ins Neue Jahr!
Wien, 25. Oktober 2017 – ÖBB Rail Tours, Österreichs Spezialist für Städtereisen mit der Bahn, wartet in den aktuellen Katalogen mit zahlreichen Advent- und Silvester-Packages auf.
Wer Glühwein liebt und eine Schwäche für Kunsthandwerk hat, hat bereits ab Mitte November einige Auswahl an Christkindlmärkten. Und weil Punsch und illuminierte Engel in der Adventszeit für volle Hotels sorgen, bucht man am besten frühzeitig die weihnachtlichen Pauschalangebote mit Bahnfahrt und Nächtigung – ab € 79,-.
Zahlreich in den Katalogen vertreten sind romantische Weihnachtsmärkte im In- und Ausland wie zum Beispiel in Linz, der Winterzauber in Wien, das Salzburger Adventsingen, Prag oder der Christkindlmarkt am Chiemsee. Aber auch eine 3-tägige Adventkreuzfahrt auf der Donau und am Main lockt zu einem Ausflug in der Adventszeit. Der Weihnachtsmarkt auf Gut Aiderbichl garantiert ebenfalls vorweihnachtliche Stimmung.
Aber auch zum Jahreswechsel werden von ÖBB Rail Tours Bahn-Packages zu ausgelassenen Silvesterfeiern angeboten – eine gute Alternative zu Bleigießen und Raclette daheim (ab € 309,-).
Vom Silvesterstadl in Graz für Volksmusikfreunde bis hin zur exklusiven Silvestergala im Luxuszug Majestic Imperator oder auf einem Donauschiff mit Silvestergalabuffet.
Information und Buchung unter Tel. (0)1 89930 oder auf railtours.oebb.a
Pressetext


September 17: Der neue Katalog BahnCity-Hits Winter 2017/18 ist da!

Winterzauber überall: Die top-aktuellen Städtereisen für die kalte Jahreszeit sind da!
Wien, 20. September 2017 – „Wer meint, dass der Winter keine günstige Reisezeit sei, hat noch niemals Venedig im morbiden Nebelzauber genossen, wenn der Markusplatz fast menschenleer ist. Und auch nicht den stimmungsvollen Nürnberger Christkindlesmarkt oder Prag ohne Gedränge auf der Karlsbrücke. In der ruhigen Jahreszeit lassen sich Städte wesentlich entspannter und oft auch günstiger erleben“, bricht Eva Buzzi, Geschäftsführerin von ÖBB Rail Tours, eine Lanze für Städtetrips in der kalten Jahreszeit.
Die neuen BahnCity-Hits - Winterreisen vom Feinsten
Als Beleg dafür legt ÖBB Rail Tours, der Spezialist für Kurzreisen mit der Bahn, seinen neuen BahnCity-Hit Winter-Katalog vor. Auf 128 Seiten finden sich die faszinierendsten Reiseziele für die kalte Jahreszeit zu günstigen Paketpreisen. Der großzügig gestaltete Katalog liefert alle Infos zu den Reisen und zusätzlich kurzweiligen Lesestoff. Mit faszinierenden Bildern, Anekdoten zur Geschichte, Kochrezepten sowie vielen Insidertipps zu Lokalen, Einkaufsmöglichkeiten, Besichtigungstouren etc.
Die Reisen führen in die schönsten Städte Österreichs und der umliegenden Nachbarländer. Im Mittelpunkt stehen natürlich Winterthemen wie Weihnachtsmärkte, Silvester, Fasching etc. Neben den im Katalog angebotenen, exquisiten Unterkünften findet sich auf railtours.oebb.at ein erweitertes Hotelangebot zu tagesaktuellen Preisen.
Adventmärkte, Silvester, Fasching
Zahlreich vertreten sind die romantischen Weihnachtsmärkte im In- und Ausland wie zum Beispiel in Linz, der Winterzauber in Wien, das Salzburger Adventsingen, Budapest, Prag oder der berühmte Christkindlesmarkt in Nürnberg.
Zum Jahreswechsel werden Bahn-Packages zu ausgelassenen Silvesterfeiern angeboten - vom Silvesterpfad in Wien über den Silvesterstadl in Graz für Volksmusikfreunde bis hin zur exklusiven Silvestergala im Luxuszug Majestic Imperator.
Im Fasching geht’s zu den Hotspots des närrischen Treibens: nach Villach, Köln oder zum Karneval in Venedig.
Im Nightjet ausgeschlafen ans Ziel
Ein besonderes Highlight sind Fahrten im Nightjet: Man reist in der Nacht, erspart sich eine Hotelübernachtung, kommt ausgeschlafen ans Ziel und kann den Kurzurlaub von der ersten Sekunde an genießen. Die tollen Nightjet-Angebote gibt es für Rom, Mailand, Hamburg und Zürich.
Ein besonderes Winter-Special ist die Nightjet-/Railjet-Reise „Eine Nacht in Venedig“. Gleich nach der Ankunft mit dem Nightjet und dem ersten Espresso kann man mit dem Vaporetto den Zauber der Lagunenstadt erkunden. Das 48-Stunden Ticket, die Bahnfahrt mit dem Nightjet und Rückfahrt mit dem Railjet sowie eine Übernachtung mit Frühstück im 3-Stern-Hotel sind im Paketpreis ab nur € 165,- enthalten! 
Osterreisen, Musicals und Eisenbahnträume
Unter dem Motto „Schauen wo der Hase läuft“ stehen die regionalen, österlichen Bräuche im Mittelpunkt. Ostermärkte in Wien, Salzburg, Linz, Graz und Innsbruck laden zu einem Osterausflug mit der Bahn ein.
Seit 16. September kommen Musicalfans beim Rainhard Fendrich-Musical „I am from Austria“ im Raimund Theater in Wien auf ihre Rechnung. Aber auch die beliebten Vampire kehren mit einer Neuauflage von Roman Polanski ab 30. September ins Ronacher zurück.
Abgerundet wird das Winter-Programm durch ein besonderes Schmankerl für Eisenbahnfreunde – dem „Weißen Rausch“: Im Panoramawagen des Glacier- & Bernina-Express gibt’s traumhafte Winterreisen durch die verschneiten Alpen zu genießen.
Der Katalog gilt von 1. November 2017 bis 3. April 2018 (also inklusive Osterfeiertage).
Pressetext


Mai 17: „Sommerspecials in Wien“ von ÖBB Rail Tours

„Summerfeeling“ in der Bundeshauptstadt – schon ab 85,-* Euro!
Wien, 29. Mai 2017 – Ein heißer Sommer steht bevor. ÖBB Rail Tours lockt mit tollen Sommerspecials in die Bundeshauptstadt Wien. Egal ob für den Genießer, für Konzertfreunde, Familien oder Sportbegeisterte – hier ist sicher für jeden das richtige Angebot dabei.
Genießen Sie den Reisesommer 2017 mit den unterschiedlichsten Angeboten von ÖBB Rail Tours:
So können Sie sich bei den Konzerten von Robbie Williams am 26.08.17 im Ernst-Happel-Stadion (ab 189,-*) oder von David Guetta am 29.07.17 in der Krieau (ab € 139,-*) begeistern lassen. Das Beste daran - Sie brauchen sich um nichts extra zu kümmern, denn im Paket ist neben der Bahnfahrt  2. Klasse hin und zurück im Tagzug auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken und 1 Nächtigung mit Frühstück im 4-Stern-Hotel auch schon die Konzertkarte inkludiert.
In Wien steht aber auch ein aufregender Sport-Sommer bevor. So werden im Rahmen der Beach Volleyball-WM von 28.07. bis 06.08.17 auf der Donauinsel die Netze aufgebaut. Bahnfahrt 2. Klasse hin und zurück im Tagzug auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken, 1 Nächtigung mit Frühstück im 4-Stern-Hotel sowie eine Netzkarte 24h Wien sind bereits ab € 85,-* erhältlich.
Auch für Familien bietet Wien viel Spannendes und Aufregendes! Ein Highlight bei jedem Familienausflug in die Bundeshauptstadt ist ein Besuch des Tiergartens Schönbrunn. Also „Ab in den Großstadtdschungel“ – und das schon ab € 89,-*. Der Preis beinhaltet die Bahnfahrt 2. Klasse hin und zurück im Tagzug auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken,
1 Nächtigung mit Frühstück im 4-Stern-Hotel sowie den Eintritt in den Tiergarten Schönbrunn.
Oder reisen Sie First Class in das 5-Sterne Luxushotel Meliá Vienna*****, im höchsten Wolkenkratzer Österreichs gelegen, und genießen Sie einen Cocktail hoch über Wien! Freuen Sie sich auf eine atemberaubende Aussicht auf die Donau und die Stadt Wien. Das Sommerspecial „Exklusiv über den Dächern Wiens“ inkludiert die Bahnfahrt 1. Klasse hin und zurück im Tagzug auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken, 1 Nächtigung mit Frühstück sowie einen Meliá Signatures Cocktail in der 57 Lounge im DC Tower. Buchbar für Juli und August schon ab sensationelle € 149,-*.
*Der jeweils angeführte ab-Preis gilt für ÖBB VORTEILSCARD-Besitzer.
Buchen Sie schnell, denn die Vorräte sind begrenzt!
Information und Buchung unter Tel. 01/89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


Mai 17: Schlager- und Party-Herbst bei ÖBB Rail Tours

Bühne frei für die Schlager-Highlights im Herbst 2017 – schon ab 99,- Euro!
Wien, 22. Mai 2017 – Ein heißer Party- und Schlager-Herbst steht bevor! Musikfreunde der Schlager- und Volksmusik kommen bei ÖBB Rail Tours voll auf ihre Rechnung! Egal ob zum Wiener Wies‘n-Fest, zum Aufsteirern in Graz oder zum Münchner Oktoberfest – das Verlangen nach Schlagermusik und einzigartiger Partystimmung wird hier garantiert gestillt.
ÖBB Rail Tours lockt im Herbst mit einem fantastischen Schlager- und Partyangebot nach Wien, Graz und München. Es ist sicher für jeden Geschmack etwas dabei.
Bodenständige Volksmusik, einzigartige Partystimmung bei den Live-Konzerten, herzhafte Schmankerln sowie Dirndl und Lederhose dürfen natürlich auf keinen Fall auf der Wiener Wies‘n von 21. September bis 08. Oktober 2017 fehlen.
Von 15. bis 17. September 2017 erobert die Steiermark wieder die Plätze und Gassen ihrer Landeshauptstadt und hat viel Neues, aber auch Altbewährtes zu bieten. An drei Tagen haben Sie die Gelegenheit eine vielfältige Reise durch die Steiermark zu machen. Der größte Dorfplatz Österreichs, mitten in der Grazer Innenstadt, bietet beste Stimmung.
Oder wie wäre es mit einer Fahrt im Partysonderzug von 27. bis 29. September 2017 zum legendären Münchner Oktoberfest? Am Abend steigen Sie in Wien in den Sonderzug nach München ein. In München angekommen, können Sie die Atmosphäre der Stadt in dieser bierigen Zeit erleben oder sich gleich auf den Weg zur Münchner Wies‘n machen. Am späten Abend geht es mit dem Partyzug wieder zurück und Sie steigen in der Früh in Wien mit neuen Eindrücken vom Münchner Oktoberfest aus.
Das Beste daran - Sie brauchen sich um nichts extra zu kümmern, denn alle Angebote gibt es im ÖBB Rail Tours-Package bequem und günstig:
Aufsteirern können Sie bereits ab € 99,-. Der Preis gilt für ÖBB VORTEILSCARD-Besitzer und inkludiert die Bahnfahrt 2. Klasse hin und zurück im Tagzug auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken und 1 Nächtigung mit Frühstück im 4-Stern-Hotel in Graz.
Das Package zur Wiener Wies’n ist für ÖBB VORTEILSCARD-Besitzer schon ab € 145,- erhältlich und beinhaltet die Bahnfahrt 2. Klasse hin und zurück im Tagzug auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken,1 Nächtigung mit Frühstück im 4-Stern-Hotel und die Eintrittskarte für Ihr Wunschkonzert.
Das Angebot zum Oktoberfest inkludiert die Bahnfahrt im Partysonderzug von Wien nach München und zurück, Reservierung im 5er-Liegewagen, Partywaggon mit DJ und Bar, Frühstück bei der Hinfahrt, Eintritt ins Bierzelt inkl. reserviertem Platz, 2 Maß Bier & 1/2 Hendl. Buchbar schon um € 175,-!
Buchen Sie schnell und sichern Sie sich gleich jetzt Ihr Ticket, denn die Kartenvorräte sind begrenzt!
Information und Buchung unter Tel. 01/89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


Mai 17: Feiertagsspecials von ÖBB Rail Tours

Jetzt die letzten Plätze für die bevorstehenden Feiertage sichern – schon ab 66,- Euro!
Wien, 02. Mai 2017 - Gönnen Sie sich zu Christi Himmelfahrt, Pfingsten oder Fronleichnam einen Kurztrip nach Wien, Linz, Graz, Salzburg oder Innsbruck. ÖBB Rail Tours hat für Ihren Kurztrip tolle Angebote im Repertoire. 120 Jahre Riesenrad, ein Besuch im Ars Electronica Center, das gute Essen in Graz oder ein Altstadtspaziergang auf den Spuren der Habsburger durch die Alpenstadt Innsbruck - gute Anlässe für einen Abstecher in die frühlingshaften Landeshauptstädte! Oder wie wäre es mit einem Tagesausflug am 28. Mai? Da geht es mit Dampf mit dem "Flascherlzug" nach Stainz. In den günstigen Feiertagsspecials inkludiert sind die Bahnfahrt hin und zurück im Tagzug auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken sowie 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet im guten Mittelklassehotel (Tagesauflug 125 Jahre Stainzer Lokalbahn ohne Nächtigung). Erhältlich schon ab € 66,- pro Person. Schnell für die bevorstehenden Feiertage buchen und entspannte Tage genießen – die Plätze sind begrenzt! Ein spontaner Kurzurlaub sorgt sicher für große Freude! Es ist für jeden Geschmack das richtige Angebot dabei – und das zu wirklich tollen Preisen!
Information und Buchung unter Tel. 01/89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


April 17: ÖBB Plus – Kunsthalle Leoben: „Hoffnungs(t)raum - Phantastisch!“

Wien, 10. April 2017 - Die Kunsthalle Leoben präsentiert von 5. Mai bis 17. September 2017 „phantastische“ Kunstwerke aus nationalen und internationalen Museen und Sammlungen, die in dieser Fülle und Komplexität noch nie zu sehen waren.
Eine Reise durch die phantastische Kunst
In Zusammenarbeit mit dem Internationalen Phantastenmuseum Wien zeigt die Ausstellung neue und differenzierte Zugänge zum Thema. Anhand zahlreicher Beispiele der internationalen sowie der heimischen Kunstszene der Gegenwart und Vergangenheit wird ein Bogen gespannt, der die Kunst des Phantastischen eindrucksvoll darstellt und spannende Erklärungsversuche anbietet.
Rund um die Kunstwerke von Arik Brauer, Friedensreich Hundertwasser, Rudolf Hausner und vielen anderen Vertretern des Österreichischen Phantastischen Realismus wird die Entstehung dieser Kunstströmung - die besonders in unserem Land eine so exzessive Ausprägung erfuhr - erklärt. Worauf bauten diese Künstler auf, wer waren ihre Vorbilder und welche Einflüsse aus früheren Jahrhunderten haben sie beeinflusst?
Kombinieren und profitieren: Erweitern Sie jetzt Ihr ÖBB Ticket* um das ÖBB Plus-Angebot „Kunsthalle Leoben: Hoffnungs(t)raum - Phantastisch!“ – erhältlich bereits um € 6,- pro Person (statt € 7,-). Gültig von 05. Mai bis 17. September 2017. Das ÖBB Plus-Angebot beinhaltet den Eintritt in die Kunsthalle Leoben.
Zu finden im aktuellen Folder „ÖBB Plus Ganzjahres-Angebote“.
Das ÖBB Plus-Angebot erhält man:
  • online auf tickets.oebb.at oder mobile über die ÖBB App
  • am ÖBB Ticketschalter
  • beim ÖBB Kundenservice unter Tel. 05-1717-3 (zum Ortstarif)
Nähere Infos auf www.oebb.at
*Kombinierbar mit ÖBB Einzeltickets (Standard, Sparschiene, Komfort, Globalpreis), Verkehrsverbund-Einzeltickets und Einfach-Raus-Tickets.
Pressetext


April 17: “Schiff ahoi“ bei ÖBB Rail Tours - Abwechslungsreiche Schifffahrten – schon ab 110,- Euro!

Wien, 07. April 2017 - Unter dem Motto „Schiff ahoi!“ kann man sich mit ÖBB Rail Tours auch aufs Wasser begeben. Unternehmen Sie abwechslungsreiche Schifffahrten und genießen Sie die Zeit am Wasser!
Abwechslungsreiche Schifffahrten vom Feinsten
Auf der Donau gib es so viele interessante Strecken, da fällt die Auswahl schwer. Wien und Linz eröffnen vom Wasser aus überraschende Perspektiven. Bei den Nachbarn sind Passau, Budapest und Bratislava lohnende Ziele.
Während der Hafenrundfahrt Linz entdecken Sie bei der Schiffsrundfahrt den „Dreiklang“ aus Kultur, Industrie und Natur der oberösterreichischen Landeshauptstadt. Oder entdecken Sie die Wiener Szenerie an Bord der Großen Donaurundfahrt und genießen Sie die vorbeiziehende Uferlandschaft und Sehenswürdigkeiten.
Schauen Sie sich die Sehenswürdigkeiten der Stadt Budapest einmal von einer anderen Perspektive aus an und erleben Sie eine angenehme Schifffahrt auf der Donau mit Abendessen und Musik.
Genießen Sie eine Fahrt mit dem Twin City Liner - er verbindet Wien und Bratislava von Zentrum zu Zentrum auf dem Wasser. Bratislava rühmt sich nicht nur wegen einer reichen Geschichte, sondern auch einer interessanten Gegenwart. Oder lassen Sie sich bequem vom Schiff aus während der Dreiflüsse-Schifffahrt von unvergesslichen Ausblicken auf Passau verzaubern: dem italienischen Flair ihrer bunten Fassaden, Dom St. Stephan, Ober- und Niederhaus, das Kloster „Maria Hilf”,…
Das Beste daran - Sie brauchen sich um Tickets für die Schifffahrt, Unterkunft und Anreise nicht extra zu kümmern, denn in den ÖBB Rail Tours „Schiff ahoi“-Packages ist bereits alles inkludiert: Bahnfahrt 2. Klasse hin und zurück im Tagzug auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken, 1 Nächtigung mit Frühstück im Qualitätshotel und das Ticket für die Schifffahrt.
Eine Schifffahrt bietet eine tolle Möglichkeit die Sehenswürdigkeiten der gewünschten Stadt einmal aus einer anderen Perspektive zu betrachten!
Information und Buchung unter Tel. 01/89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


März 17: ÖBB Plus – OÖ Landesgartenschau Kremsmünster 2017

Wien, 27. März 2017 - Stift, Markt, Schloss: Von 21. April bis 15. Oktober 2017 verwandeln sich drei Schauplätze bei der OÖ Landesgartenschau Kremsmünster 2017 in eine harmonische Gartenkomposition.
Kremsmünster zeigt sich 2017 besonders farbenfroh: Unter dem Motto „Dreiklang der Gärten" entstehen auf drei Schauplätzen Stift, Markt und Schloss drei einzigartige Gartenkompositionen. Die revitalisierten Höfe und Gärten im Stift Kremsmünster, der neue Park an der Krems in der Nähe des neu gestalteten Marktplatzes sowie der Schlosspark Kremsegg garantieren ein unverwechselbares Gartenschauflair an 177 Tagen. Das Konzept der Landesgartenschau in Kremsmünster gewährt den Gästen faszinierende Einblicke und Ausblicke - seien es Einblicke ins Klosterleben der Benediktiner oder Ausblicke an den zahlreichen Aussichtspunkten in die Region.
Herzstück der OÖ Landesgartenschau 2017 ist das Stift Kremsmünster, das mit seiner Gartengeschichte einen besonders wertvollen Platz einnimmt. So werden der trockene Wassergraben zum Blumenmeer und der Konventgarten zur neuen, bunten Erholungsoase. Ein Highlight im Gartenschau-Konzept ist das revitalisierte ehemalige Feigenhaus, wo die floristischen Ausstellungen stattfinden.
Kombinieren und profitieren: Erweitern Sie jetzt Ihr ÖBB Ticket* um das ÖBB Plus-Angebot „OÖ Landesgartenschau Kremsmünster 2017“ – erhältlich bereits um € 13,- pro Person (statt € 14,50). Gültig von 21. April bis 15. Oktober 2017. Das ÖBB Plus-Angebot beinhaltet den Eintritt zur OÖ Landesgartenschau Kremsmünster 2017.
Zu finden im aktuellen Folder „ÖBB Plus Ganzjahres-Angebote“.
Das ÖBB Plus-Angebot erhält man:
-online auf tickets.oebb.at oder mobile über die ÖBB App
-am ÖBB Ticketschalter
-beim ÖBB Kundenservice unter Tel. 05-1717-3 (zum Ortstarif)
Nähere Infos auf www.oebb.at
*Kombinierbar mit ÖBB Einzeltickets (Standard, Sparschiene, Komfort, Globalpreis), Verkehrsverbund-Einzeltickets und Einfach-Raus-Tickets.
Pressetext


März 17: Kombitickets Austria: Salzerlebnis Tour Hallstatt

Salzwelten Hallstatt & Aussichtsplattform „Welterbeblick“
(Wien, 17. März 2017) - Vom Bahnhof geht es per Schiff über den Hallstätter See, dann mit der Salzbergbahn auf das Hallstätter Hochtal. In den Salzwelten wird die 7000-jährige Geschichte des Salzes zum Abenteuer. Die 90-minütige Tour in die Welt unter Tage lässt Geschichte zum faszinierenden Abenteuer werden! Mittels modernster Multimediatechnik wird die spannende Geschichte des Salzabbaus von der Jungsteinzeit bis zum High-Tech-Bergbau heutiger Tage erzählt. 60 Meter lange Megarutschen, geheimnisvolle Stollen, unterirdischer Salzsee, rasante Fahrt mit der Grubenbahn: Hier wird wissenschaftliche Forschung und spannende Unterhaltung auf eindrucksvolle Art verbunden.
ÖBB Rail Tours bietet all jenen, die die Salzwelten Hallstatt selbst entdecken wollen, ein Kombiticket an, das im neuen 28-seitigen Folder „Kombitickets Austria“ zu finden ist.
Das Kombiticket inkludiert die ÖBB Bahnfahrt 2. Klasse nach Hallstatt und zurück (für ausgewählte Relationen – nähere Infos dazu an den ÖBB Ticketschaltern oder auf railtours.oebb.at), den Schifftransfer über den Hallstätter See (hin und zurück), die Berg- und Talfahrt mit der Salzbergbahn sowie den Eintritt in die Salzwelten Hallstatt inkl. Führung und Aussichtsplattform „Welterbeblick“. Das Kombiticket ist 1 Kalendertag gültig und ist bereits ab € 43,- pro Erwachsenen mit ÖBB VORTEILSCARD erhältlich. Gültig von 01. April bis 26. November 2017.
Das Kombiticket erhält man:
- an allen ÖBB Ticketschaltern am Bahnhof
- am ÖBB Ticketautomat
- beim ÖBB Kundenservice unter Tel. 05-1717-3 (zum Ortstarif)
- in den ÖBB Reisebüros
- auf railtours.oebb.at
Pressetext


März 17: Wachau-Ticket

Bahn. Schiff. Stift Melk
Wien, 15. März 2017 - Die Wachau zählt mit ihren mittelalterlichen Burgruinen und wildromantischen Weingärten zu den eindrucksvollsten Landschaften im Herzen Österreichs. Der 36 km lange Donau-Abschnitt ist als Stätte von »außergewöhnlichem und universellem Wert« zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt worden.
Stift Melk ist eines der schönsten einheitlichen Barockensembles Europas. Auf die Besucher warten spannend gestaltete Museumsräume, Prunksäle wie Marmorsaal und Bibliothek, eine unvergess¬liche Aussicht ins Donautal und die hochbarocke Stiftskirche. Der Stiftspark lädt von Mai bis Oktober zum Entspannen ein. Die Aussichtsterrasse der Nordbastei ermöglicht einen weiten Blick auf die Parkanlage, die Stiftsgebäude und die Umgebung.
Wechseln Sie die Perspektive. Denn nur an Bord eines Schiffes ¬erlebt man die Wachau in ihrer wahren Gesamtheit. Während der gemächlichen Fahrt genießt man den freien Blick auf die Natur- und Kulturschönheiten beider Ufer. Reisen Sie entspannt an Bord der Schiffe der BRANDNER Schiffahrt oder DDSG Blue Danube ¬Schiffahrt durch das Weltkulturerbe.
ÖBB Rail Tours bietet all jenen, die die Wachau von ihrer schönsten Seite erleben wollen, von 15. April bis 29. Oktober 2017 das „Wachau-Ticket“ an, zu finden im aktuellen Folder „ÖBB Plus Ganzjahres-Angebote“.
Das Wachau-Ticket inkludiert die ÖBB Bahnfahrt von Wien nach Melk und zurück ab Krems, die Schifffahrt durch die Wachau (Melk-Krems) und den Eintritt für die Stiftsbesichtigung. Das Wachau-Ticket ist 1 Kalendertag gültig und ist bereits ab € 49,- pro Erwachsenen mit ÖBB VORTEILSCARD erhältlich.
Das Wachau-Ticket erhält man:
  • an allen ÖBB Ticketschaltern am Bahnhof
  • am ÖBB Ticketautomat
  • online unter tickets.oebb.at/de/shop
  • beim ÖBB Kundenservice unter Tel. 05-1717-3 (zum Ortstarif)
  • in den ÖBB Reisebüros
  • auf railtours.oebb.at

  • Pressetext


März 17: Mit ÖBB Rail Tours zu den großen Sportevents 2017

Die besten Sportveranstaltungen des Sommers in Österreich – ab 95,- Euro!
Wien, 13. März 2017 - Ein aufregender Sport-Sommer steht bevor. Bahnreisen mit dem gewissen Extra - ÖBB Rail Tours präsentiert ein abwechslungsreiches Reiseprogramm zu den interessantesten Sportveranstaltungen in Österreich. Egal ob man sich selbst sportlich betätigen möchte oder einfach nur live dabei sein und die Sportler unterstützen und bejubeln will – ÖBB Rail Tours hat für jeden etwas im Programm.
„Bequem reisen und viel erleben“ lautet auch hier wieder das Motto von ÖBB Rail Tours. Sie erhalten alles aus einer Hand. In den günstigen Paketpreisen ist bereits alles inkludiert: Bahnfahrt 2. Klasse im Tagzug hin und zurück auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken, 1 Nächtigung mit Frühstück im guten Mittelklassehotel und je nach Angebot die Eintrittskarte für das Sportevent.
Thematisch reicht das Angebot von Beach Volleyball, über Motorrad Grand Prix, Tennis bis hin zum Laufen.
So fungiert Wien von 28.07. bis 06.08.17 als Basis der „FIVB Beach Volleyball Weltmeisterschaft 2017“. Es werden hier 10 Tage lang auf der Donauinsel die Netze aufgebaut. Alle Gruppenspiele und natürlich auch die Finalspiele werden in der eigens errichteten Arena auf der Donauinsel ausgetragen. Bahnfahrt, 1 Nächtigung mit Frühstück und ein 24-Stunden Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel in Wien sind bereits ab € 95,- pro Person erhältlich.
Oder reisen Sie im Partysonderzug zum Moto GP 2017 in Spielberg – eine stress- und staufreie Fahrt inklusive Partystimmung ist garantiert! Im Package inkludiert sind die Bahnfahrt im Sonderzug von Wien nach Zeltweg und zurück (inkl. Sitzplatzreservierung), der Shuttle-Bus vom Bahnhof zum Red Bull Ring und zurück sowie eine Stehplatzkarte für den „Motorrad Grand Prix von Österreich“ am 13.08.17. Erhältlich schon um € 162,- pro Person.
Auch Langstreckenläufer, die an einer der immer beliebter werdenden Lauf-Veranstaltungen teilnehmen möchten, sind bei ÖBB Rail Tours bestens aufgehoben. Der Läufer reist bequem mit der Bahn an und kann sich voll und ganz auf den Bewerb konzentrieren. Angeboten wird auch eine Reise zum „16. Wörthersee Halbmarathon“ in Klagenfurt. Das Package beinhaltet neben der Bahnfahrt auch 1 Nächtigung mit Frühstück sowie die Nenngebühr für den „16. Wörthersee Halbmarathon“ am 20.08.17. Buchbar schon ab € 149,- pro Person.
Am 24.10. oder 28.10.17 kommen beim „Erste Bank Open 2017“ alle Tennis-Begeisterten in der Wiener Stadthalle auf ihre Rechnung. Bahnfahrt, 1 Nächtigung mit Frühstück und das Ticket Kat. C für das „Erste Bank Open 2017“ am 24.10. oder 28.10.17 sind bereits ab
€ 165,- pro Person erhältlich.
Information und Buchung unter Tel. 01/89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


März 17: Konzertwahnsinn bei ÖBB Rail Tours

Bühne frei für die Konzert-Highlights 2017 + 2018 in Wien – schon ab 149,- Euro!
Wien, 10. März 2017 - Eine heiße Konzertsaison steht bevor! Musikfreunde kommen bei ÖBB Rail Tours voll auf ihre Rechnung! Erleben auch Sie mit den Musik-Packages von ÖBB Rail Tours die besten Konzerte in Wien, die das Jahr 2017 und 2018 zu bieten hat.
ÖBB Rail Tours lockt mit einem fantastischen Konzertangebot nach Wien. Wir stillen das Verlangen nach Musik - egal ob Schlager, Rock oder Pop - es ist sicher für jeden Musikgeschmack etwas dabei.
Rocken Sie mit Kiss (21.05.17), Coldplay (11.06.17) oder Guns N’ Roses (10.07.17), lassen Sie sich von David Guetta (29.07.17) oder Robbie Williams (26.08.17) begeistern oder genießen Sie die Musik von Neil Diamond (19.09.17) und Helene Fischer (13.02., 14.02., 16.02. oder 17.02.18) in Wien.
Das Beste daran - Sie brauchen sich um Tickets, Unterkunft und Anreise nicht extra zu kümmern, denn alle Konzert-Highlights gibt es im ÖBB Rail Tours Musik-Package bequem und günstig: Bahnfahrt 2. Klasse nach Wien und zurück im Tagzug auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken, 1 Nächtigung mit Frühstück im Qualitätshotel und die Eintrittskarte für Ihr Wunschkonzert.
Buchen Sie schnell und sichern Sie sich gleich jetzt Ihr Ticket, denn die Kartenvorräte sind begrenzt!
Information und Buchung unter Tel. 01/89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


März 17: ÖBB Rail Tours Nightjet-Packages

Mit dem ÖBB Nightjet reisen und Europa entdecken – schon ab 155,- Euro!
Wien, 08. März 2017 - Die Anreise in die schönsten Städte Europas kann so entspannend sein: Sie wird einfach im neuen ÖBB Nightjet verschlafen. Sie reisen komfortabel und kommen gut ausgeschlafen in der Stadt Ihrer Wahl an. Man spart mit den Nachtreisezug-Packages von ÖBB Rail Tours wertvolle Zeit sowie Hotelkosten.
Sie können im ÖBB Nightjet aus unterschiedlichen Komfortstufen wählen. Vom 1-, 2- oder 3-Bett-Abteil im Schlafwagen über ein 4- oder 6-Bett-Abteil im Liegewagen bis zum Sitzplatz im klassischen Reisezugwagen.
Reisen für Ausgeschlafene gibt es bei ÖBB Rail Tours aus ganz Österreich z.B. nach Zürich, Rom, Mailand, Hamburg und Venedig.
ÖBB Rail Tours kümmert sich nicht nur um die Fahrt im ÖBB Nightjet sondern auch um das Hotel und Eintrittskarten für gefragte Sehenswürdigkeiten.
Alle angebotenen Packages beinhalten die Bahnfahrt im ÖBB Nightjet inkl. Sitzplatzreservierung hin und zurück (Aufzahlung auf Liege- oder Schlafwagen möglich), 1 Nächtigung mit Frühstück im guten Mittelklassehotel sowie je nach Angebot eine Zusatzleistung vor Ort. So ist im Package nach Zürich der Eintritt in das Fifa World Football Museum inkludiert, für Rom der Eintritt in das Kolosseum (ohne Warteschlange), für Mailand der Eintritt in den Dom und Aufstieg zu Fuß auf die Domterrassen und für Hamburg, je nach gewähltem Angebot, eine Stadtrundfahrt sowie Alster- und Hafenrundfahrt oder eine Eintrittskarte für das Musical „Der König der Löwen“.
Die Nightjet-Packages sind ab sofort erhältlich.
Auf Schienen lässt sich die Nacht zeitsparend nutzen und entspannt verträumen.
Information und Buchung unter Tel. 01/89930, railtours.oebb.at oder nightjet.com
Pressetext

März 17: Festspielzeit bei ÖBB Rail Tours

Bühne frei für die Highlights der klassischen Musik – schon ab 179,- Euro!
Wien, 06. März 2017 - Ein heißer Festspielsommer steht bevor! Musikfreunde aus aller Welt strömen jeden Sommer zu den diversen Festspielen nach Österreich. Erleben auch Sie mit ÖBB Rail Tours Kulturgenuss der klassischen Musikszene auf höchstem Niveau, auf den renommiertesten österreichischen Bühnen.
Opernliebhaber kommen bei ÖBB Rail Tours voll auf ihre Rechnung! Wir stillen das Verlangen nach Kunst und Kultur – egal ob Schauspiel, Musical, Operette oder Oper. Begleiten Sie uns nach Salzburg, der Festspielmetropole schlechthin und tauchen Sie ein in die Welt von Hofmannsthals „Jedermann“, dem Opernzyklus von Monteverdi oder Händels Ariodante mit der großen Cecilia Bartoli. Oder begeben Sie sich auf den Spuren der klassischen Musik zu den Bregenzer Festspielen („Carmen“), den Seefestspielen in Mörbisch („Der Vogelhändler“) oder in den Römersteinbuch St. Margarethen („Rigoletto“). 
Das Beste daran - Sie brauchen sich um Tickets, Unterkunft und Anreise nicht extra zu kümmern, denn alle Events gibt es im ÖBB Rail Tours Festspiel-Package bequem und günstig: Bahnfahrt 2. Klasse hin und zurück im Tagzug auf allen ÖBB-betriebenen Strecken, 1 Nächtigung mit Frühstück im Qualitätshotel, die Eintrittskarte für das klassische Wunschprogramm und Bustransfer hin und zurück (nur bei „Rigoletto“ und „Der Vogelhändler“).
Die Festspiel-Packages sind im Sommer 2017 zu bestimmten Terminen buchbar (nähere Infos unter railtours.oebb.at). Buchen Sie schnell, denn die Kartenvorräte sind begrenzt!
Information und Buchung unter Tel. 01/89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


Februar 17: ÖBB Plus - Niederösterreichische Landesausstellung 2017: „Alles was Recht ist“

Wien, 28. Februar 2017 - Von 01. April bis 12. November 2017 ist Schloss Pöggstall im Südlichen Waldviertel zentraler Ausstellungsort der Niederösterreichischen Landesausstellung. Mit seinen vielgestaltigen Landschaften und seiner Gastlichkeit ist das Südliche Waldviertel genau der richtige Ort, um einen schönen Tag zu verbringen.
Schloss Pöggstall gibt Einblicke in das Miteinander von Menschen
Wo Menschen ihr Zusammenleben organisieren entsteht Recht. Es liegt an uns, wie wir diese Gesetze leben und ändern. In der Landesausstellung „Alles was Recht ist“ blicken wir auf die Geschichte der Rechtsprechung und dahin, wo wir uns gemeinsam hinbewegen. Wie wir miteinander unsere Welt gestalten, im Kleinen wie im Großen. Wie Menschen früher miteinander umgingen – und wir jetzt und hier.
Sonderausstellung „Schloss Pöggstall – 800 Jahre am Puls der Zeit“
Schloss Pöggstall zeigt sich 2017 umfassend und behutsam restauriert in seinem ursprünglichen Glanz. Von der ereignisreichen Generalsanierung, den früheren Schlossherren und den Besonderheiten der einmaligen Schlossanlage wird in der Sonderausstellung erzählt.
Kombinieren und profitieren: Erweitern Sie jetzt Ihr ÖBB Ticket* um das ÖBB Plus-Angebot „Niederösterreichische Landesausstellung 2017“ – erhältlich bereits um € 9,90 pro Person (statt € 11,-). Gültig von 01. April bis 12. November 2017. Das ÖBB Plus-Angebot beinhaltet den Eintritt sowie den Shuttlebus vom Bahnhof Melk zum Schloss Pöggstall und zurück.
Zu finden im aktuellen Folder „ÖBB Plus Ganzjahres-Angebote“.

Das ÖBB Plus-Angebot erhält man:
  • online auf tickets.oebb.at oder mobile über die ÖBB App
  • am ÖBB Ticketschalter
  • beim ÖBB Kundenservice unter Tel. 05-1717-3 (zum Ortstarif)
Nähere Infos auf www.oebb.at
*Kombinierbar mit ÖBB Einzeltickets (Standard, Sparschiene, Komfort, Globalpreis), Verkehrsverbund-Einzeltickets und Einfach-Raus-Tickets.
Pressetext


Februar 17: ÖBB Plus - Sonderausstellung 300 Jahre Maria Theresia: Strategin – Mutter – Reformerin

Zum 300. Geburtstag Maria Theresias
Wien, 22. Februar 2017 - Der 300. Geburtstag Maria Theresias wird mit einer großen Jubiläumsausstellung an vier Standorten in Wien und Niederösterreich gefeiert. Von 15. März bis 29. November 2017 werden Leben und Werk dieser bedeutenden europäischen Herrscherin beleuchtet und ein - mitunter auch kritischer - Blick auf die Licht- und Schattenseiten ihrer Regentschaft geworfen.
Schloss Hof beschäftigt sich unter dem Titel „Bündnisse und Feindschaften“ mit den Schwierigkeiten von Maria Theresias Herrschaftsantritt und ihrer Außenpolitik.
Im benachbarten Schloss Niederweiden steht der Ausstellungsteil „Reformen und Modernisierung“ ganz im Zeichen ihrer zahlreichen Reformen und der Modernisierung ihres Reiches.
Das Hofmobiliendepot - Möbel Museum Wien beschäftigt sich unter dem Titel „Familie und Vermächtnis“ mit der Familie Maria Theresias und ihrer dynastischen Heiratspolitik.
Die Kaiserliche Wagenburg Wien widmet sich unter dem Titel „Frauenpower und Lebensfreude“ Maria Theresias Lebensfreude, ihren Festen und ihrer Selbstdarstellung im Spannungsfeld zwischen weiblicher Identität und männlicher Herrschermacht.
Kombinieren und profitieren: Erweitern Sie jetzt Ihr ÖBB Ticket* um das ÖBB Plus-Angebot „Maria Theresia Kombiticket“ – erhältlich bereits um  € 27,30 pro Person (statt € 29,-). Mit dem attraktiven Kombiticket können Sie von 15. März bis 29. November 2017 alle vier Standorte besuchen (Schloss Hof und Schloss Niederweiden inkl. Busshuttle ab/bis Bahnhof Marchegg).
Zu finden im aktuellen Folder „ÖBB Plus Ganzjahres-Angebote“.

Das ÖBB Plus-Angebot erhält man:
  • online auf tickets.oebb.at oder mobile über die ÖBB App
  • am ÖBB Ticketschalter
  • beim ÖBB Kundenservice unter Tel. 05-1717-3 (zum Ortstarif)
Nähere Infos auf www.oebb.at
*Kombinierbar mit ÖBB Einzeltickets (Standard, Sparschiene, Komfort, Globalpreis), Verkehrsverbund-Einzeltickets und Einfach-Raus-Tickets.
Pressetext


Februar 17: ÖBB Rail Tours - der Spezialist für den perfekten Betriebsausflug

Betriebsausflüge, Firmenfeiern, Incentive Reisen oder Teambuilding-Events – nichts fördert den Teamgeist mehr, als gemeinsame Reiseerlebnisse. Vorausgesetzt, diese kleinen Fluchten vom Arbeitsalltag sind perfekt organisiert. Niemand kann das besser als der Spezialist ÖBB Rail Tours.
Wien, 20. Februar 2017 - Haben Sie schon Pläne für Ihren nächsten Betriebsausflug? Wie wär's zum Beispiel mit einer Schifffahrt durch die wunderschöne Wachau, einer erlebnisreichen Kutschenfahrt begleitet von kulinarischen Köstlichkeiten, einem geselligen Nachmittag auf einer schwimmenden Almhütte oder einem Trip mit dem Twin City Liner nach Bratislava?
Professionell organisiert – Erfolg garantiert
Wussten Sie, dass ÖBB Rail Tours eine eigene Abteilung hat, die Ihre Betriebsausflüge, Firmenfeiern etc. zu  wirklich guten Konditionen plant und organisiert? Mehr noch: Das Team von ÖBB Rail Tours setzt sich gerne mit Ihnen zusammen und arbeitet ein individuelles Programm aus, das den Wünschen und Vorstellungen Ihrer Abteilung oder Ihres Teams optimal entspricht. Komplett von A bis Z und natürlich für jedes Budget und jede Gruppengröße. Auf Wunsch auch mit eigener Reiseleitung.
Reisen nach Maß
„Wir sind bereit für jedes Abenteuer, das Ihre Firma gemeinsam erleben möchte. Sei es eine sportliche Radtour oder Bergwanderung, eine kulturelle Veranstaltung, einfach ein geselliges Beisammensein mit kulinarischen Schmankerln oder ein Mix aus allem. Und weil die unterschiedlichen Interessen oft gar nicht so einfach unter einem Hut zu vereinen sind, organisieren wir auch Reisen, die es sogar noch nicht gibt: Individuell zusammengestellt und maßgeschneidert auf die Wünsche und Bedürfnisse Ihrer Firma“, so Eva Buzzi, Geschäftsführerin von ÖBB Rail Tours.
Gemeinsame Reiseerlebnisse schweißen zusammen
Mit ÖBB Rail Tours haben Sie einen kompetenten Reiseveranstalter an Ihrer Seite, der komplette Reiseprogramme für Betriebsausflüge, Firmenfeiern oder Incentive- und Teambuilding-Events plant und umsetzt. Die enorme Bandbreite der Angebote reicht von Tagesausflügen bis zu mehrtägigen, begleiteten Themenrundreisen. Sei es in einem idyllischen Dorf oder in einer lebhaften Metropole. Per Bahn, Bus, Flugzeug oder mit selbstständiger Anreise. Beim Rahmenprogramm gibt es ebenfalls kaum Einschränkungen. Musical, Theater, Kabarett, Schifffahrt, Stadtrundgang, Heurigenabend, Brauereiführung, Wanderung,… – alles ist möglich.
Damit alle an einem Strang ziehen: Teambuilding-Events
Ein Spezialangebot sind Teambuildings zur Stärkung  des Zusammengehörigkeitsgefühls und des Teamgeists. Diese gruppendynamischen Seminare dienen dazu, die Schlagkraft des Teams zu stärken, sich auf außergewöhnliche Aufgaben vorzubereiten, aber auch Veränderungen im Team, Umstrukturierungen etc. zu begleiten. Um das gemeinschaftliche Problemlösungspotenzial zu entwickeln, werden dabei unter Anleitung von ausgebildeten Trainern, Aufgaben wie das Errichten von Brücken oder eine Draisinenfahrt, bei der die Teilnehmer gemeinsam in die Pedale treten, in Teamwork gelöst. Auch hier kann ÖBB Rail Tours entsprechende Programme anbieten oder auch neue Angebote entwickeln.
Sie wollen mit Ihrem Verein oder Stammtisch verreisen?
Sie sind Mitglied in einem Sportverein, einer Musikkapelle, einem Chor, einem Schachklub,…?  Auch dann können Sie die nächste Reise für Ihren Verein übrigens von ÖBB Rail Tours für alle Gruppengrößen planen und organisieren lassen.
Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot legen
Seit vielen Jahren plant und organisiert die Abteilung Gruppenreisen von ÖBB Rail Tours Betriebsausflüge, Firmenfeiern, Incentive Reisen und Teambuilding-Events. Nützen Sie die Erfahrung der Reiseprofis und lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot ganz nach Ihren Wünschen erstellen!

Kontakt:
ÖBB Rail Tours
Daria Sokolowska

Telefon: +43 (0)664 6173606
daria.sokolowska@railtours.oebb.at
Pressetext


Februar 17: Frühbucherspecials für Musical-Packages in Wien

Vorhang auf für die Musicals „I am from Austria“ und „Tanz der Vampire“ – schon ab 149,- Euro!
Wien, 15. Februar 2017 - ÖBB Rail Tours bietet wieder jede Menge hochkarätige Bühnenevents für Kulturinteressierte an. Musicalliebhaber kommen in Wien ab September 2017 gleich bei zwei Produktionen auf ihre Rechnung. Im Raimund Theater wird am 16. September das Musical „I am from Austria“ seine Uraufführung feiern. Die größten Hits von Reinhard Fendrich finden den Weg auf die Musicalbühne. Es handelt sich hierbei um ein großes, neues Musical voller Witz, Charme und Romantik, überraschend und berührend, mit einer Story rund um Liebe, Freundschaft und Familie. Aber auch das Kultmusical „Tanz der Vampire“ von Michael Kunze und Jim Steinman kehrt, anlässlich des 20-jährigen Jubiläums, nach Wien an seinen Uraufführungsort zurück. Ab 30. September beißen die Vampire wieder im Ronacher. Das Motto von ÖBB Rail Tours lautet: Bequem reisen, viel erleben und einfach alles aus einer Hand beziehen. In den supergünstigen Packages ist bereits alles inkludiert: Bahnfahrt 2. Klasse im Tagzug hin und zurück auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken, 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet im 4-Stern-Hotel und die Musicalkarte Kategorie ROT für das gewünschte Musical. Das Frühbucherspecial „I am from Austria“ ist für den Reisezeitraum 17.09. bis 30.11.17 erhältlich, „Tanz der Vampire“ von 03.10. bis 30.11.17 (Montag spielfrei). Beide Angebote können zum Frühbucherpreis ab € 149,- pro Person bis spätestens 31. Mai 2017 gebucht werden.
Information und Buchung unter Tel. 01/89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


Februar 17: Osterspecials von ÖBB Rail Tours

Zu Ostern in die schönsten Städte Österreichs und unserer Nachbarländer - schon ab 99,- Euro!
Wien, 13. Februar 2017 - ÖBB Rail Tours weiß wie der Hase zu Ostern wirklich läuft. Nämlich auf direktem Weg zu den bunten und schönsten Ostermärkten der Landeshauptstädte Österreichs und der Nachbarländer.
Egal ob die Bundeshauptstadt Wien, die Mozartstadt Salzburg, Linz, Budapest, Prag oder die Drei-Flüsse-Stadt Passau –  jede dieser Städte bietet im Zeitraum 7. bis 18. April ein österliches Angebot für Ihre Kurzreise! Bequem mit der Bahn, nur wenige entspannte Bahnreisestunden entfernt.
In den günstigen Osterpackages inkludiert sind die Bahnfahrt hin und zurück im Tagzug auf allen ÖBB-betriebenen Strecken sowie 1 Nächtigung inkl. Frühstücksbuffet im guten  Mittelklassehotel. Erhältlich schon ab € 99,- pro Person.
Oder verbringen Sie von 14. bis 17. April unvergessliche Ostertage in Krakau. Die Reise nach Krakau erfolgt in schönen Salonwägen im historischen Sonderzug. Höhepunkt der Reise ist der Besuch eines exklusiven Sonder-Osterkonzerts in der unterirdischen, wunderschönen Hl.-Kinga-Kapelle des Salzbergwerks Wieliczka.
Im Pauschalpreis ab € 659,- pro Person sind nicht nur die Bahnfahrt ab/bis Wien im Sonderzug  und 3 Nächtigungen mit Frühstücksbuffet im Hotel Wyspianski*** inkludiert, sondern auch geführte Stadtrundgänge durch die Altstadt Krakaus und das Jüdische Viertel, ein Abendessen im jüdischen Restaurant inkl. „Klezmer“-Konzert, Bustransfer und Eintritt inkl. Führung in das Salzbergwerk Wieliczka, ein exklusives Osterkonzert im Salzbergwerk und Reisebegleitung ab/bis Wien.
Information und Buchung unter Tel. 01/89930 oder railtours.oebb.at
Pressetext


Jänner 17: Die neuen „ÖBB Plus-Angebote“ für 2017 sind da!

51 Freizeitangebote flexibel kombinierbar
Wien, 11. Jänner 2017 - Die einen zieht es ins Museum, die anderen zum Wandern in die Berge und wieder andere haben ihren alljährlichen Wohlfühltag in einer Therme fix eingeplant. Für alle, die die Highlights des Reiselandes Österreichs bequem und sicher mit der Bahn erleben möchten, gibt es auch 2017 wieder die unschlagbar günstigen ÖBB Plus-Angebote.
ÖBB Plus: Kombinieren und profitieren
Auf Basis eines flexiblen Baukastensystems können ermäßigte Freizeitangebote mit dem jeweils günstigsten Bahnticket der ÖBB kombiniert werden. „Wer seine Reise längerfristig im Voraus planen kann, fährt sicherlich mit der ÖBB Sparschiene am besten. Wer sich spontan für einen Ausflug entscheidet, nützt am besten ein Standard-Ticket und kann dabei auch seine ÖBB VORTEILSCARD benützen. Das „Einfach-Raus-Ticket“ für den Nah- und Regionalverkehr ist für Gruppen von 2-5 Personen ideal geeignet. Und wer sich und seiner Begleitung besonderen Reisekomfort gönnen möchte, kann ein 1. Klasse-Ticket lösen“, so Eva Buzzi, Geschäftsführerin von ÖBB Rail Tours, dem Spezialisten für Bahnreisen.
Vielfalt zählt: 51 Freizeitangebote stehen zur Wahl Zusätzlich zu den bewährten Klassikern wie Haus des Meeres Wien, Universalmuseum Joanneum Graz, Raxalpe, Mozart-Museen Salzburg, Felsentherme Bad Gastein, Swarovski Kristallwelten usw. gibt es viele attraktive Neuheiten im Programm. Casino-Abende in vielen österreichischen Städten verheißen elegante und spannungsgeladene Erlebnisse. Topaktuell sind 2017 aber auch die Niederösterreichische Landesausstellung „Alles was Recht ist“ im Schloss Pöggstall, die Themenausstellung „Islam“ auf der Schallaburg, die Sonderausstellungen anlässlich des 300. Geburtstags von Maria Theresia sowie die Schau „Einfach Phantastisch“ in der Kunsthalle Leoben. Wer sich entspannen und frische Kräfte tanken möchte, findet in der Therme Linsberg Asia in Bad Erlach oder im neu eröffneten „Silent Spa“ der Therme Laa die nötige Erholung. Bergluft atmen kann man zum Beispiel mit dem Gipfelwelt 3000 Ticket auf dem Kitzsteinhorn oder auf dem Hafelekar. Das DomQuartier Salzburg, das Museum der Moderne Salzburg mit Mönchsberg und Rupertinum, das Lentos Kunstmuseum Linz und die Oberösterreichische Landesgartenschau in Kremsmünster unterstreichen die Vielfalt des Angebots für die verschiedensten Interessen. Die Bundeshauptstadt Wien ist ebenfalls mit vielen neuen Angeboten vertreten wie dem mumok – Museum moderner Kunst Stiftung Ludwig, Leopold Museum, Mozarthaus Vienna & Haus der Musik, Kunst Haus Wien oder der Radstation am Hauptbahnhof, wo E-Bikes zur Verfügung stehen. Ein Highlight im Folder ist natürlich auch wieder das Kombiticket „Wachau-Ticket“, das unter dem Motto „Bahn+Schiff+Stift“ zum Besuch einer der schönsten Kulturlandschaften Europas einlädt. Mit dem Schiff kann aber auch wieder der Bodensee samt Insel Mainau im Rahmen des „ÖBB Plus-Angebotes“ befahren werden. Kunst, Kultur, Erholung, Sport und Spaß – es ist für jeden Geschmack das richtige Angebot dabei. Die „ÖBB Plus-Angebote“ erhält man seit Anfang Jänner:
  • online auf tickets.oebb.at oder mobile über die ÖBB App
  • an allen ÖBB Ticketschaltern am Bahnhof
  • im ÖBB Kundenservice unter Tel. +43 (05)/17 17-3 (zum Ortstarif)
Buchung und Infos zum „Wachau-Ticket“ (zum günstigen Paketpreis): An den ÖBB Ticketschaltern, am ÖBB Ticketautomat, online unter tickets.oebb.at/de/shop und railtours.oebb.at sowie beim ÖBB Kundenservice +43 (05)/17 17-3 und in den ÖBB Reisebüros.
Pressetext


Jänner 17: ÖBB Rail Tours: Der neue Katalog BahnCity-Hits 2017 ist da!

Neu und extrabunt: Die top-aktuellen Städtereisen im runderneuerten Städte-Katalog
Wien, 10. Jänner 2017 - ÖBB Rail Tours, Österreichs Spezialist für Städtereisen mit der Bahn, wartet 2017 mit einem besonders bunten Reiseprogramm auf. Das wird schon beim ersten Blick in den neuen Katalog klar. „Wir präsentieren unsere Reiseangebote für den Gültigkeitszeitraum 1. April bis 31. Oktober 2017 neu in einer großzügig gestalteten Mischung aus Magazin und Katalog. Der neue Katalog BahnCity-Hits lädt zum Schmökern ein und bietet kurzweiligen, interessanten Lesestoff rund um die jeweiligen Destinationen. Im Vordergrund stehen Sehenswürdigkeiten, Lokalkolorit und aktuelle Veranstaltungen“, so Eva Buzzi, Geschäftsführerin von ÖBB Rail Tours.
Bequem mit der Bahn – die neue, alte Reiselust entdecken
Im großzügig gestalteten Katalog mit faszinierenden Bildern steht die Lust am Reisen – speziell am Kurzurlaub mit der Bahn - im Mittelpunkt. Berühmte Sehenswürdigkeiten und Geschichten dahinter werden vorgestellt, aber auch Geheimtipps abseits der bekannten Besichtigungstouren werden verraten. Es gibt authentische Kochrezepte zum Einstimmen, Lokal-Tipps und viel Information zu aktuellen Veranstaltungen aus Kultur, Sport oder Brauchtum.
Städtereisen vom Feinsten
Auf 128 Seiten werden Reisen in die schönsten europäischen Städte, die mit der Bahn gut zu erreichen sind, angeboten. In den unschlagbar günstigen Packages enthalten sind jeweils die Bahnfahrt sowie die Übernachtung samt Frühstück in zentral gelegenen Qualitätshotels. Im Katalog ist pro Stadt ein kleines, exquisites Hotelangebot dargestellt. Ein erweitertes, umfangreiches Hotelangebot ist auf railtours.oebb.at zu tagesaktuellen Preisen zu finden.
Alles was aktuell, spannend und interessant ist
Zusätzlich zum „klassischen“ Städtereiseangebot wurden thematische Schwerpunkte für die verschiedensten Interessen gesetzt. Ganz oben stehen kulturelle Events wie Salzburger Festspiele (Jedermann), Bregenzer Festspiele (Carmen), Seefestspiele Mörbisch (Der Vogelhändler) usw. und natürlich Theater-, Kabarett- und Musicalaufführungen wie zum Beispiel die topaktuellen Produktionen „Schikaneder“ oder „Don Camillo und Peppone“ in Wien. Unter dem Motto „Anker lichten“ kann man sich aber auch aufs Wasser begeben und die schönsten Donauabschnitte zwischen Passau und Budapest mit dem Schiff befahren. Ein weiteres Highlight und sehr im Trend sind die ÖBB Nightjet-Züge, die die Reisenden über Nacht und gut ausgeschlafen in die schönsten Städte Europas bringen. Man reist komfortabel und spart hier wertvolle Zeit sowie Hotelkosten. Reisen für Ausgeschlafene gibt es z.B. nach Zürich, Rom, Mailand, Hamburg und viele mehr. Für Eisenbahnliebhaber gibt es nostalgische Züge und spektakulären Panoramastrecken im Angebot.
Katalog „BahnCity-Hits 2017“, Information und Buchung unter Tel. 01/89930 oder auf railtours.oebb.at
Pressetext

Telefon-Hotline

Haben Sie Fragen zu einer Reise oder benötigen Sie Hilfe bei der Buchung?
Dann kontaktieren Sie:

+43 (0)1 89930

Mo-Fr (ausgen. Feiertage): 08:30-18:00 Uhr

Newsletter

Verpassen Sie keine Angebote und verfolgen Sie aktuelle Events: