Rail Tours Touristik GmbH verwendet Cookies um die Website ständig zu verbessern und bestimmte Dienste zu ermöglichen. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung und der Datenschutzerklärung zu. Ich stimme zu.
  • Panorama Centovallibahn - Foto: Schweiz Tourismus  
 
  • Schweiz
  • Centovalli Bahn

3 Schweizer Panoramabahnen in 7 Tagen

Schiffahrt am Vierwäldstättersee, Gotthard Panorama Express, Centovalli-Bahn und Glacier Express in einer Reise!

p.P. im DZ ab

€ 1.059
REISE BUCHEN

Auf den Spuren der Schweiz: Der Gotthard Panorama Express* verbindet die traditionelle Urschweiz mit dem mediterranen Tessin. Die Reise führt über die spektakuläre Gotthardroute, also über die brandneue Tunnelröhre, und bietet eine unvergessliche Fahrt durch beeindruckende Landschaften! Die Centovalli-Bahn hingegen verbindet die Gotthard- mit der Simplon-Strecke und das Tessin mit dem Wallis auf dem kürzesten Weg. Aber nicht nur. Sie ist auch eine Ausflugsbahn, die durch die schönen Landschaften des Centovalli und des Valle Vigezzo führt. Der Glacier Express führt Sie zu guter Letzt vom Wallis ins Engadin, er durchfährt die Urschweiz am Gotthardpass. Hier liegen die verborgenen Quellen von zwei europäischen „Riesen“ – der Rhone und dem Rhein.


Leistungen

  • Bahnfahrt 1. Klasse hin und zurück ab Österreich auf allen ÖBB-betriebenen Strecken. Gültig auf allen Tagzügen bis zur Schweizer Grenze (Nachtzug mit Aufpreis)
  • 8 Tages Swiss Travel Pass 1. Klasse (Bahnfahrten mit der Schweizer Bahn sind inkludiert, 50% Rabatt auf den meisten Bergbahnen, 490 Museen in der ganzen Schweiz inkludiert)
  • Schiffahrt 1. Klasse Luzern – Flüelen auf einem nostalgischen Raddampfer oder mit einem Motorschiff (je nach Saison)
  • Fahrt und Sitzplatzreservierung von Flüelen nach Locarno im Gotthard Panorama Express (vorher: Wilhelm Tell Express)
  • Unterwegs spezielle Inszenierungen zu Sehenswürdigkeiten sowie zur Geschichte und zum Mythos Gotthard
  • Fahrt mit der Centovalli-Bahn von Locarno nach Domodossola
  • Fahrt und Reservierung mit dem Glacier Express (wie angegeben)
  • 1 Nächtigung in Luzern im mindestens 3*-Hotel inklusive Frühstücksbuffet
  • 2 Nächtigungen in Locarno im mindestens 3*-Hotel inklusive Frühstücksbuffet
  • 2 Nächtigungen in Brig im mindestens 3*-Hotel inklusive Frühstücksbuffet
  • 1 Nächtigung in Chur im mindestens 3*-Hotel inklusive Frühstücksbuffet

Programm


1. Tag:
Von Österreich geht es wahlweise mit dem Tag- oder Nachtzug nach Zürich (Abfahrt morgens bzw. am Vorabend), wo Sie umsteigen, um nach Luzern weiterzufahren (Zürich – Luzern ca. 45 Min. Bahnfahrt). Sie haben den ganzen Tag Zeit, um in Ruhe Ihr Hotel zu beziehen und wenn Sie möchten, einen Ausflug zu machen. Unsere Empfehlung: Rauf auf den Pilatus - mit Ihrem Swiss Travel Pass ab 01.01.2017 inkludiert ; Strecke Luzern – Kriens – Pilatus – Kulm – Kriens – Luzern). Pilatus: atemberaubender Rundblick über die Alpen, viele Wanderwege, längste Sommerrodelbahn der Schweiz, größter Seilpark der Zentralschweiz.

2. Tag:
In Luzern steigen Sie in einen Nostalgie-Dampfer oder ein Salon-Motorschiff in die 1. Klasse und gleiten über den Vierwaldstättersee, vorbei an mystischen Buchten, am Rütli und malerischen Landschaften, während Sie die Köstlichkeiten der Bordgastronomie genießen (nicht inkludiert). Ab Flüelen fahren Sie im Panoramazug 1. Klasse - der Weg führt über die historische Panorama-Bergstrecke, über 205 Brücken und sieben Kehrtunnel durch ein außerordentliches Zusammenspiel von Natur und Architektur. In Bellinzona steigen Sie nach Locarno um, wo Sie die abwechslungsreiche Tessiner Landschaft erwartet. Am wunderschönen Lago Maggiore angekommen beziehen Sie ihr Hotel.

3. Tag:
Genießen Sie das Flair der berühmten Piazza Grande in Locarno von dem man auf der Stelle vom sprichwörtlichen „Dolce far Niente“-Gefühl verzaubert wird.
Sie haben den ganzen Tag Zeit, Ausflüge zu machen, z.B.: zu den Brissago Inseln zu fahren – subtropisches Pflanzenparadies im Lago Maggiore, oder einfach am See die Seele baumeln lassen. Nächtigung in Locarno.

4. Tag:
Nach einem erholsamen Vormittag am Lago Maggiore steigen Sie in die Centovalli-Bahn und fahren entlang der einmaligen Tessiner Landschaft bis Domodossola (Auf der Strecke Locarno–Domodossola mit der Centovalli-Bahn wird in den Panoramazügen ein Zuschlag von CHF 2,- direkt verrechnet!). Die Reise führt durch die bezaubernden “Hundert Täler”, entlang tiefer Schluchten und Felsspalten, über eindrucksvolle Brücken und durch Kastanienwälder. Eine schöne Landschaft und eine üppige Vegetation können vom Zug aus genossen werden und sind je nach Jahreszeit neu und vielseitig: eine abwechslungsreiche und faszinierende Reise. Weiter geht die erlebnisreiche Fahrt nach einem Umstieg durch den Simplon Tunnel ins Wallis, wo Sie Ihr Quartier im schönen Städtchen Brig beziehen.

5. Tag:
Brig ist ein idealer Ausgangspunkt für Ausflüge z.B. nach Zermatt oder Saas Fee.
Ob Sie einige Stunden in Zermatt (und den Gornergrat erkunden wollen – Sie haben 50% Ermäßigung mit Ihrem Swiss Travel Pass) oder nach Saas Fee fahren, bleibt Ihnen überlassen. Sie können auch den Aletschgletscher (UNESCO-Welterbe) in der Nähe erkunden. Mit der Riederalp- oder der Bettmeralp-Bahn gleich in der Nähe von Brig können Sie das atemberaubende Panorama des größten Gletschers der Alpen genießen. (Sie haben 50% Ermäßigung mit Ihrem Swiss Travel Pass auf beide Bergbahnen). Nächtigung in Brig.

6.Tag:
Sie fahren mit dem Glacier Express morgens von Brig in Richtung Chur ab. Jede dieser vier Stunden Fahrt beschert Ihnen unvergessliche Ausblicke und Eindrücke. Den höchsten Punkt der Reise erreichen Sie gleich nach Fiesch und Andermatt auf dem Oberalppass 2.033 Meter über dem Meer. Bergab über Disentis geht es durch die Rheinschlucht, dem Grand Canyon der Schweiz. Leise gleiten die klimatisierten Panoramawagen durch würzig duftende Bergwälder und stille Alpweiden. Nach einem erlebnisreichen Tag im Zug kommen Sie am späten Nachmittag in Chur an, wo Sie Ihr Hotel für die Nacht beziehen.

7.Tag:
Heute treten Sie die Heimreise an, aber nicht bevor Sie Chur entdecken. Chur ist die älteste Stadt der Schweiz, mit einer Siedlungsgeschichte von über 5000 Jahren. Die historische Altstadt ist äußerst sehenswert und komplett autofrei. Sie bietet ein erstaunlich großes Angebot an kulturellen Angeboten, Shopping-Möglichkeiten, Cafés und Restaurants. Danach geht es nach Buchs, hier besteht Anschluss zu einem Railjet, der Sie direkt, ohne Umstieg, nach Innsbruck, Salzburg, Linz oder Wien bringt.

Termine

Tägliche Anreise im Zeitraum 01.10.-01.11.16 & 10.12.16-31.10.17 möglich

*Der Gotthard Panorama Express fährt samstags und sonntags vom 14. April bis 22. Oktober 2017. Vom 1. Juli bis 22. Oktober 2017 fährt er täglich. In der Wintersaison, respektive zu anderen Tageszeiten und an anderen Tagen verkehrt der Gotthard Panorama Express nicht. Eine Reise über die Gotthard-Panoramastrecke ist dann trotzdem möglich, jedoch mit Umsteigen in Erstfeld und ohne Inszenierungen zum Mythos Gotthard.

Weitere Info

Gerne kombinieren wir Ihre Reise mit dem Bernina Express am letzten Tag ab Chur, oder der Golden Pass Line Preise auf Anfrage!

Entspannt und sicher reisen

Wo auch immer Sie ihren Urlaub verbringen, mit dem richtigen Reiseschutz sind Sie auf der sicheren Seite. Informieren Sie sich über unsere Reiseversicherungsangebote.
Während der Online-Buchung wird Ihnen der passende Reiseschutz angeboten. Diesen können Sie direkt mit Ihrer Reise buchen.

Preise in Euro & Infos

Pauschalpreise pro Person, Leistungen lt. Programm
CH-DIV-TRA-PAN 6N DZ VN DZ 6N EZ VN EZ
14.08.-31.10.16 1.259 - 1.345 -
10.12.16-31.03.17 1.059 - 1.129 -
01.04.-05.07.17,
17.07.-01.08.17,
13.08.-31.10.17 1.215 - 1.295 -
06.07.-16.07.17,
02.08.-17.08.17 1.265 - 1.335 -
  • Angebot gültig solange der Vorrat reicht
  • Verlängerungsnächte gerne möglich, Preise auf Anfrage
  • Kombination Tag/Nachtzug auf Anfrage möglich
  • Abzug mit ÖBB Vorteilscard 22,- pro Person
  • Abzug 2. Klasse ab Tirol, ab 01.04.17 gültig, nur für den Tagzug 30,- pro Person
  • Ortstaxe in Locarno vor Ort zu zahlen 3,25 CHF pro Person/Nacht
  • Aufpreis Centovallibahn direkt im Zug zu zahlen: 2 CHF pro Person

Zuschläge bei den Nachtzügen pro Person/Fahrtrichtung EN 466/EN 467 sowie EN 464/EN 465:

Sitzplatz 2. Kl. 25,-
Liegewagenkarte im 4er Abteil 61,-
Liegewagenkarte im 6er Abteil 49,-
Schlafwagenkarte im Single Deluxe (1-Bett) 1. Kl. 181,-
Double Deluxe (2-Bett) 2. Kl. 121,-
Single Economy (1-Bett) 1. Kl. 157,-
Double Economy (2-Bett) 2. Kl. 97,-
Vierer Economy (4-Bett) 2. Kl. 67,-
Panorama Centovallibahn - Foto: Schweiz Tourismus

Telefon-Hotline

Haben Sie Fragen zu einer Reise oder benötigen Sie Hilfe bei der Buchung?
Dann kontaktieren Sie:

+43 (0)1 89930

Mo-Fr (ausgen. Feiertage): 08:30-18:00 Uhr

Newsletter

Verpassen Sie keine Angebote und verfolgen Sie aktuelle Events: