Therme Laa - Hotel & Silent Spa Außenansicht

Therme Laa - Hotel & Silent Spa ****

Mein Reisepaket

  • Bahnfahrt 2. Klasse im Tagzug nach Laa/Thaya und zurück
  • Sitzplatzreservierung
  • 2 Nächte in der Therme Laa - Hotel & Silent Spa ****
  • Halbpension

Preisbeispiel

05.08.-08.08.2021
Bahnfahrt 2. Klasse ab/bis Wien

€ 368,- pro Person im Doppelzimmer
buchbar nach Verfügbarkeit, Ortstaxe ca. € 1,60 p.P/Tag - zahlbar vor Ort

BUCHEN

Wir beraten Sie auch gerne:

Therme Laa - Hotel & Silent Spa ****

  • Thermeneintritt inkludiert
  • Großzügige Zimmer
  • Restaurant mit gehobener Küche

Adresse

  • Thermenplatz 3
    2136 Laa a. d. Thaya

Lage

ca. 1km ins Ortszentrum

Station

  • ca. 100m zur nächsten Bushaltestelle, ca. 1km zum Bahnhof Laa/Thaya

Ausstattung

Restaurant, Frühstücksraum, Bar, Aufzug, Fahrradraum, Parkplatz, Wellnessbereich (ca. 7800m²): Thermalpool, Sauna, Whirlpool, Solebad, Dampfbad, Sanarium, Ruheraum und Fitnessraum. Gegen Gebühr: Massagen, Wellness- und Beautyanwendungen. Spa-Bereich nur für Hotelgäste, Nutzung der direkt angeschlossenen Thermen- und Saunawelt. Ermäßigter Eintritt für den Silent Spa.

Zimmer

122 Zimmer & Suiten, Superior Doppelzimmer 30m², Badewanne oder Erlebnisdusche, 2 Singlebetten oder 1 Doppelbett, Parkettböden, Bad mit separatem WC, Loggia, Safe, Klima, Flatscreen-TV, WLAN, Minibar, Rollstuhlfreundlich

Verpflegung

Halbpension

Check-In / Check-Out

Check-in ab 15:00 Uhr, Check-out bis 11:00 Uhr

Weitere Infos

Entspannt und sicher reisen

Wo auch immer Sie Ihren Urlaub verbringen, mit dem richtigen Reiseschutz sind Sie auf der sicheren Seite. Informieren Sie sich über unsere Reiseversicherungsangebote.

Barrierefreies Reisen

Dieses Angebot ist nicht für barrierefreies Reisen geeignet. Für Information kontaktieren Sie uns per E-Mail an info@railtours.oebb.at

Reisetyp

Bei dieser Reise handelt es sich um eine Einzelreise.

*** COVID-19 Hinweis ***

Zum Schutz des Reisenden und aufgrund behördlicher Bestimmungen werden in Hotels und im Zug zusätzliche Sicherheits- und Hygienemaßnahmen durchgeführt. Es ist deshalb möglich, dass es zu Einschränkungen des Leistungsangebots kommt. Insbesondere könnte das die Frequenz der Zimmerreinigung, den Umfang des Frühstücksbuffets oder den Zugang zum Fitness- und Wellnessbereich betreffen. Im Zug ist verpflichtend ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.