• Insel Mainau(c)Insel Mainau_Peter Allgaier -  
 
  • Österreich
  • Dornbirn

Bregenzer Festspiele und Insel Mainau

Diese 3-tägige Reise im Sommer 2021 inkludiert einen musikalischen Opernabend, sowie eine Schifffahrt zur Insel Mainau.

p.P. für das Leistungspaket ab

€ 499
REISE BUCHEN
Die Bregenzer Festspiele muss man nicht vorstellen - seit über 70 Jahren zieht das Festival Tausende Kulturinteressierte an. Erleben Sie die italienische Oper „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi auf der Seebühne, die nach der Uraufführung 1851 am Theatro La Fenice in Venedig die Bühnen dieser Welt eroberte. Und wenn Sie schon in Bregenz sind, darf natürlich auch ein Schiffsausflug zur schönen Blumeninsel Mainau nicht fehlen.

Leistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse im Tagzug nach Dornbirn und zurück
    auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken
  • 2 Nächtigungen inkl. Frühstücksbuffet im Sonne Hotel am Campus Dornbirn**** (1,5 km vom Bahnhof entfernt)
  • 1 Opernkarte „Rigoletto“ der Kategorie 5* (höhere Kategorie auf Anfrage)
  • Bahnfahrt 2. Klasse von Dornbirn nach Bregenz und zurück
  • Schifffahrt von Bregenz zur Insel Mainau und zurück
  • Eintritt inkl. Führung Insel Mainau
  • Geführte Stadtrundgänge in Bregenz und Dornbirn
  • Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Wien

Programm

1. Tag, 30.07.21: Anreise und Rigoletto-Aufführung
Sie reisen mit dem Zug direkt nach Dornbirn. Nach der Ankunft spazieren Sie zum ca. 1500 Meter vom Bahnhof entfernten Hotel. Nachdem Check-in haben Sie Zeit für eine kleine Erfrischungspause. Am Nachmittag geht es mit dem Zug nach Bregenz, wo Sie die Gelegenheit haben werden ein Abendessen in der Stadt einzunehmen. Am Abend steht das Highlight Ihrer Reise auf dem Programm. Auf der Seebühne werden Sie musikalisch nach Mantua in die Umgebung entführt, wo Ihnen die Geschichte vom Hofnarren Rigoletto und seiner Tochter Gilda erzählt wird. Das Libretto von Francesco Maria Piave beruht auf dem Melodrama „Der König amüsiert sich“ von Victor Hugo. Die Musik dazu wurde vom großen Giuseppe Verdi komponiert. Ursprünglich sollte diese Oper den Titel „Der Fluch“ bekommen, jedoch nach der Zensur wurde der Titel auf „Rigoletto“ geändert. Es ist Verdis erste Arbeit, welche voll und ganz das Prädikat „Meisterwerk“ verdient und seine Position als anerkannter Komponist außerhalb von Italien festlegte. Nach der Aufführung fahren Sie gemütlich mit dem Zug oder Bus zu Ihrem Hotel.
2. Tag, 31.07.21: Ausflug Insel Mainau
Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Zug nach Bregenz und spazieren anschließend zur ca. einen Kilometer entfernten Anlegestelle, wo Ihre Schifffahrt auf dem wunderschönen Bodensee beginnt. Genießen Sie bei einer guten Tasse Kaffee vom Schiff aus grandiose Ausblicke auf das herrliche Alpenpanorama, historische Städte und malerische Dörfer, die sich weitläufig erstrecken. Nach ca. 2,5 Std. Fahrt erreichen Sie die berühmte Insel Mainau, die auch als Blumeninsel bekannt ist. Friedrich I. von Baden hat die Insel im Jahre 1853 mit dem Plan gekauft, sie in einen großen botanischen Garten zu verwandeln. Diese Aufgabe war nicht besonders schwierig, denn das milde und feuchte Klima lässt auch Pflanzen aus dem entfernten Süden gedeihen. Einige Jahrzehnte später hat sich auf der Insel der schwedische Adelige Lennart Bernadotte angesiedelt. Er hatte eine Bürgerliche geheiratet und der Regentschaft auf dem Thron ein ganz normales Leben vorgezogen, Mainau verwandelte er in eine Touristenattraktion. Heute wird die kleine Insel von Millionen Touristen besucht, die am Hafen angekommen, sich plötzlich in einer exotischen Welt wiederfinden. Überall gibt es bunte Blumenteppiche, originell gestutzte Hecken in Form von den Enten, Pfauen oder Zwergen. Im Sommer sind dort angeblich 350 Tausend Blumen zu bewundern. Dazu kommen Palmen, Bananengewächse, Zedern, Bambus und vieles mehr. In Glashäusern blühen die Orchideen, es flattern exotische Schmetterlinge und in der Mitte erhebt sich ein Barockschloss. Während der geführten Besichtigung der Insel werden Sie die Gelegenheit haben, die Geheimnisse und den Charme dieses wunderschönen Ortes kennenzulernen. Am Nachmittag geht es mit dem Schiff zurück nach Bregenz. Dort angekommen werden Sie von einem Fremdenführer empfangen, der Ihnen die Vorarlberger Landeshauptstadt zeigt. Dabei lernen Sie die Geschichte der Kulturstadt am See anhand ausgewählter Sehenswürdigkeiten, Erzählungen und Anekdoten kennen. Sie werden überrascht sein, was die schöne Stadt zwischen Berg und See alles zu bieten hat.
3. Tag, 01.08.21: Dornbirn und Heimreise
In der Früh begeben Sie sich auf einen kleinen, geführten Spaziergang, bei dem Ihnen die schönsten Seiten von Dornbirn gezeigt werden. Sie flanieren vorbei an Jugendstilgebäuden, Fabrikantenvillen und dem sogenannten „Roten Haus“, den typischen Rheintalhäusern. Sie werden vom abwechslungsreichen Dornbirn fasziniert sein. Gegen Mittag fahren Sie gemütlich mit einem Zug zurück nach Wien.

Hotel

Sonne Hotel am Campus Dornbirn****
Adresse:
Sägerstraße 8, 6850 Dornbirn
Lage: in der Nähe vom Zentrum, ca. 1.500 Meter vom Hauptbahnhof Dornbirn
Zimmer: 31, WC, Dusche/Bad, Föhn, Selbstwähltelefon, Radio/Wecker, SAT-TV, W-LAN und überwiegend mit einem Balkon
Ausstattung: mit Liebe zum Detail, Sonnenterasse mit tollem Ausblick über die Dächer von Dornbirn, Leih-Fahrzeuge,
Verpflegung: Frühstücksbuffet.

Opernkarte

*Karten der Kategorie 5 mit dem Aufdruck „gültig nur für die Seebühne“ sind nur für die Aufführung auf der Seebühne gültig. Bei einer Verlegung der Aufführung ins Festspielhaus erhalten Besitzer dieser Karten dann den Kartenwert rückerstattet bzw. können auf einen späteren Termin umtauschen, wenn die Aufführung auf der Seebühne nicht bzw. weniger als 60 Minuten gespielt worden ist.

Oper wird in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln aufgeführt.

Reisetyp

Bei dieser Reise handelt es sich um eine Gruppenreise.

Barrierefreies Reisen

Dieses Angebot empfehlen wir nicht für barrierefreies Reisen.

Entspannt und sicher reisen

Wo auch immer Sie Ihren Urlaub verbringen, mit dem richtigen Reiseschutz sind Sie auf der sicheren Seite. Informieren Sie sich über unsere Reiseversicherungsangebote.
Während der Online-Buchung wird Ihnen der passende Reiseschutz angeboten. Diesen können Sie direkt mit Ihrer Reise buchen.

*** COVID-19 Hinweis ***

Zum Schutz des Reisenden und aufgrund behördlicher Bestimmungen werden in diesem Hotel zusätzliche Sicherheits- und Hygienemaßnahmen durchgeführt.
Es ist deshalb möglich, dass es zu Einschränkungen des Leistungsangebots kommt. Insbesondere könnte das die Frequenz der Zimmerreinigung, den Umfang des Frühstücksbuffets oder den Zugang zum Fitness- und Wellnessbereich betreffen.
Wir bemühen uns hier die aktuellsten Informationen abzubilden, bitten jedoch um Verständnis, dass sich derzeit täglich vieles ändert.

Preise in Euro & Infos

Pauschalpreise pro Person, Leistungen lt. Programm
AT-DIV-KUL-BRG 2N DZ VN DZ 2N EZ VN EZ
30.07.-01.08.21 499 99 549 124
Geplante Zugzeiten Hinfahrt 30.07.21 im RJ 662 Rückfahrt 01.08.21 im RJX 869
Wien Hbf ab 07:55 Uhr an 19:30 Uhr
Dornbirn an 15:07 Uhr ab 12:51 Uhr
  • Abzug mit ÖBB VORTEILSCARD: 10,- p.P.
  • Aufzahlung 1. Klasse: 35,- p.P
  • Angebote gültig solange der Vorrat reicht
  • Änderungen vorbehalten! Je nach herrschender Situation kann es bei den Programmpunkten zu kurzfristigen Änderungen und Adaptierungen kommen
  • Mindestteilnehmer: 20 Personen. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn
  • Buchung telefonisch unter (0)1 89930-2 oder per E-Mail an kulturreisen@railtours.oebb.at
(c)Bregenzer Festspiele_moodley -
Rigoletto(c)Ralph Larmann -

Telefon-Hotline

Haben Sie Fragen zu einer Reise oder benötigen Sie Hilfe bei der Buchung?
Dann kontaktieren Sie:

+43 (0)1 89930

Mo-Fr (ausgen. Feiertage): 09:00-16:00 Uhr

Newsletter

Verpassen Sie keine Angebote und verfolgen Sie aktuelle Events: