• Insel Mainau(c)Insel Mainau_Peter Allgaier -  
 
  • Österreich
  • Dornbirn

Bregenzer Festspiele und Insel Mainau

Diese 3-tägige Reise im August 2019 inkludiert einen musikalischen Opernabend, sowie eine Schifffahrt zur Insel Mainau.

p.P. für das Leistungspaket ab

€ 439
REISE BUCHEN
Die Bregenzer Festspiele muss man nicht vorstellen – seit mehr als 70 Jahren zieht das Festival tausende Kulturinteressierte an. Erleben Sie auf der Seebühne die italienische Oper „Rigoletto“ von Giuseppe Verdi, die nach der Uraufführung 1851 am venezianischen Teatro La Fenice die Bühnen dieser Welt eroberte. Und wenn Sie schon in Bregenz sind, darf natürlich auch ein Schiffsausflug zur schönen Blumeninsel Mainau nicht fehlen.

Leistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse nach Dornbirn und zurück auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken
  • Bahnfahrt 2. Klasse ab Dornbirn nach Bregenz und zurück
  • 2 Nächtigungen inkl. Frühstücksbuffet im Vienna House Martinspark Dornbirn****
  • 1 Opernkarte für „Rigoletto“, Kategorie 5*, am 01.08.19 (höhere Kat. auf Anfrage)
  • Schifffahrt ab Bregenz zur Insel Mainau und zurück
  • Eintritt inkl. Führung Insel Mainau
  • Geführte Stadtrundgänge in Bregenz und in Dornbirn
  • Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Wien

Programm

1. Tag, 01.08.19: Anreise und Rigoletto-Aufführung
Sie reisen mit dem Zug direkt nach Dornbirn. Nach der Ankunft spazieren Sie zum rund 700 m vom Bahnhof entfernten Hotel. Nach dem Check-in haben Sie Zeit für eine kleine Erfrischungspause. Am Nachmittag geht es mit dem Zug nach Bregenz. Hier können Sie sich bei einem Gaumenschmaus auf den Ohrenschmaus einstimmen. Am Abend steht das Glanzlicht Ihrer Reise auf dem Programm. Lassen Sie sich auf der Seebühne nun zum Opernschauplatz Mantua entführen und erleben Sie die Geschichte des Hofnarren Rigoletto und dessen Tochter Gilda! Das Libretto stammt von Francesco Maria Piave und beruht auf dem Melodram „Der König amüsiert sich“ von Victor Hugo. Ursprünglich sollte Giuseppe Verdis Oper den Titel „Der Fluch“ tragen, doch ging dieser bei der Zensur nicht durch. Aber auch mit dem Titel „Rigoletto“ gelang Verdi ein Meisterwerk, das ihm auch außerhalb Italiens Anerkennung einbrachte. Nach der Aufführung fahren Sie bequem per Bahn oder Bus zurück nach Dornbirn.
2. Tag, 02.08.19: Ausflug Insel Mainau
Stärken Sie sich beim Frühstück für einen Ausflug auf die Blumeninsel! Mit dem Zug fahren Sie nach Bregenz und spazieren zur Schiffsanlegestelle. Bei der Fahrt auf dem Bodensee haben Sie Gelegenheit, eine Tasse Kaffee und die Aussicht auf das beeindruckende Alpenpanorama, historische Städte und malerische Dörfer zu genießen. Nach rund zweieinhalbstündiger Fahrt erreichen Sie die berühmte Insel Mainau. Ihren Beinamen „Blumeninsel“ verdankt sie Großherzog Friedrich I. von Baden, der die Insel im Jahr 1853 erwarb. Sein Ziel war es, hier einen großen botanischen Garten anzulegen. Das milde, feuchte Klima kam ihm bei diesem Vorhaben sehr zugute, gedeihen hier doch auch exotische Pflanzen. Einige Jahrzehnte später hat sich auf der Insel der schwedische Adelige Lennart Bernadotte angesiedelt. Er hatte eine Bürgerliche geheiratet und der Regentschaft auf dem Thron ein ganz normales Leben vorgezogen, Mainau verwandelte er in eine Touristenattraktion. Mittlerweile besuchen Millionen von Touristen die mitunter exotische Pflanzenwelt Mainaus. Bunte Blumenteppiche, originell zurechtgestutzte Hecken und im Sommer angeblich 350.000 Blumen gibt es hier zu bewundern. Das Herzstück der Insel ist das Barockschloss. Am Nachmittag geht es per Schiff zurück nach Bregenz. Hier empfängt Sie ein Reiseführer, der Ihnen die Vorarlberger Hauptstadt zeigt. Dabei lernen Sie die Geschichte der Kulturstadt am See anhand ausgewählter Sehenswürdigkeiten, Erzählungen und Anekdoten kennen.
3. Tag, 03.08.19: Dornbirn und Heimreise
Am letzten Tag können Sie im Rahmen eines geführten Spaziergangs die schönsten Seiten Dornbirns kennenlernen. Flanieren Sie vorbei an Jugendstilgebäuden, Fabrikantenvillen, typischen Rheintalhäusern und dem Wahrzeichen Dornbirns, dem „Roten Haus“. Gegen Mittag fahren Sie bequem per Bahn zurück nach Wien.

Opernkarte

*Karten der Kategorie 5 mit dem Aufdruck „gültig nur für die Seebühne“ sind nur für die Aufführung auf der Seebühne gültig. Bei einer Verlegung der Aufführung ins Festspielhaus erhalten Besitzer dieser Karten dann den Kartenwert rückerstattet bzw. können auf einen späteren Termin umtauschen, wenn die Aufführung auf der Seebühne nicht bzw. weniger als 60 Minuten gespielt worden ist.

Oper wird in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln aufgeführt.

Reisetyp

Bei dieser Reise handelt es sich um eine Gruppenreise.

Barrierefreies Reisen

Dieses Angebot empfehlen wir nicht für barrierefreies Reisen.

Entspannt und sicher reisen

Wo auch immer Sie Ihren Urlaub verbringen, mit dem richtigen Reiseschutz sind Sie auf der sicheren Seite. Informieren Sie sich über unsere Reiseversicherungsangebote.
Während der Online-Buchung wird Ihnen der passende Reiseschutz angeboten. Diesen können Sie direkt mit Ihrer Reise buchen.

Preise in Euro & Infos

Pauschalpreise pro Person, Leistungen lt. Programm
AT-DIV-KUL-BRG 2N DZ VN DZ 2N EZ VN EZ
01.08.-03.08.19 439 95 489 115
Geplante Zugzeiten Hinfahrt 01.08.19 im RJ 662 Rückfahrt 03.08.19 im RJX 869
Wien Hbf ab 07:55 Uhr an 19:30 Uhr
Bregenz an 15:17 Uhr ab 12:40 Uhr
  • Abzug mit ÖBB VORTEILSCARD: 10,- p.P.
  • Aufzahlung 1. Klasse: 35,- p.P
  • Angebote gültig solange der Vorrat reicht
  • Änderungen vorbehalten!
  • Mindestteilnehmer: 20 Personen. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn
  • Buchung telefonisch unter 0664/6173606 oder per E-Mail an kulturreisen@railtours.oebb.at
(c)Bregenzer Festspiele_moodley -
(c)Bregenzer Festspiele_pigrafik -

Telefon-Hotline

Haben Sie Fragen zu einer Reise oder benötigen Sie Hilfe bei der Buchung?
Dann kontaktieren Sie:

+43 (0)1 89930

Mo-Fr (ausgen. Feiertage): 08:30-18:00 Uhr

Newsletter

Verpassen Sie keine Angebote und verfolgen Sie aktuelle Events: