• Beethoven Pasqualatihaus(c)Wien Museum, Hertha Hurnaus -  
 
  • Österreich
  • Wien

Auf den Spuren von Ludwig van Beethoven in Wien

Entdecken Sie die vielfältigen Spuren des großen Komponisten im Mai 2020!

p.P. für das Leistungspaket ab

€ 619
REISE BUCHEN
2020 ist Beethoven-Jahr. Neben Bonn, dem Geburtsort von Ludwig van Beethoven, feiert auch Wien den 250. Geburtstag des musikalischen Genies. Entdecken Sie die vielfältigen Spuren des großen Komponisten! Von den zahlreichen Wohn- und Gedenkstätten, über Orte seiner Triumphe und Verzweiflung, Denkmäler, Klimts Beethovenfries in der Wiener Secession bis zum Ehrengrab am Zentralfriedhof.

Leistungen

  • Bahnfahrt 2. Klasse nach Wien und zurück auf allen von den ÖBB betriebenen Strecken
  • 3 Nächtigungen inkl. Frühstücksbuffet im Star Inn Hotel Premium Wien Hauptbahnhof, by Quality
  • Bustransfer am Tag 2
  • 1 Konzertkarte für „Egmont/Eroica“, Kat. Rot, im Theater a.d. Wien
  • 1 Traditionsmenü (3 Gänge) im ältesten Heurigen der Stadt „Pfarrwirt“
  • Geführte Besichtigung der Bösendorfer Klavierfabrik in Wiener Neustadt
  • Geführte Stadtrundgänge „Auf den Spuren von Ludwig van Beethoven“ in der Innenstadt und am Wiener Zentralfriedhof
  • Eintritte inkl. Führungen: Beethovenhaus und Kaiserhaus mit Sonderausstellung „Mythos Ludwig van“ in Baden, Wiener Secession, Beethoven Museum, Haus der Musik und Pasqualatihaus in Wien
  • 48-Stunden Karte für die öffentlichen Verkehrsmittel in Wien

Programm

1. Tag, 07.05.20: Anreise
Je nach Ausgangsbahnhof erfolgt die Anreise mit der Bahn nach Wien im Laufe des Tages. Nach der Ankunft haben Sie Zeit, die Sie nach Ihrem Geschmack individuell gestalten können. Bummeln Sie durch die Altstadt, besuchen Sie eines der zahlreichen Museen oder entspannen Sie sich in einem traditionellen Kaffeehaus bei Melange und Kuchen!
2. Tag, 08.05.20: Bösendorfer Klavierfabrik, Baden und „Fest der Freude“
Dieser Tag bringt Sie zuerst nach Wiener Neustadt. Dort haben Sie die Gelegenheit, an einer geführten Tour durch die Bösendorfer Klavierfabrik teilzunehmen. Die handgefertigten Instrumente sind für hochwertigste Qualität bekannt und bilden eine Marke, die bis heute ein Synonym für die Wiener Klavierbaukunst ist. Weiter geht es nach Baden, wo Sie sowohl das Beethovenhaus mit den biedermeierlichen Wohnräumen besuchen, die Ihnen einen Einblick in das Leben und Umfeld des Komponisten in der Stadt Baden geben, als auch das Kaiserhaus Baden, wo die Sonderausstellung „Mythos Ludwig van“ gezeigt wird. Objekte aus dem Bestand des Beethovenhauses Baden, des Beethovenmuseums Bonn sowie aus privaten Sammlungen wie der Biblioteca Beethoveniana der Familie Carrino werden präsentiert. Eines der zentralen Ausstellungsstücke ist das historische, soeben restaurierte Hammerklavier, auf dem der Komponist während seiner Aufenthalte in Baden gespielt hat. Zurück nach Wien und zwar zu dem ältesten Heurigen der Stadt, wo die Wiener Wein- und Heurigenkultur schon seit 1683 hochgehalten wird! In dem bekannten Heurigen „Pfarrwirt“ in Döbling, wo Ludwig van Beethoven viel Zeit verbrachte, gerne ein Glas Wein getrunken hat und vielleicht sogar zur Vollendung seiner 9. Sinfonie inspiriert wurde, genießen Sie Ihr Pfarrwirt´s Traditionsmenü. Anschließend besuchen Sie das Beethoven Museum in unmittelbarer Nähe. Am Abend haben Sie die Gelegenheit, an einem Open Air Konzert teilzunehmen. Alljährlich geht am Heldenplatz ein „Fest der Freude“ mit den Wienern Symphonikern über die Bühne, heuer anlässlich des 75. Jahrestages zum Ende des 2. Weltkrieges. Geboten werden Ausschnitte aus Beethovens Oper „Fidelio“.
3. Tag, 09.05.20: Auf Beethovens Spuren in der Altstadt
Heute begeben Sie sich auf die Spuren von Beethoven in der Wiener Altstadt. Ihr Besichtigungsprogramm beginnt in der Secession, wo Sie den Beethovenfries von Gustav Klimt bewundern können. Der bedeutende Jugendstilmaler verbildlicht in seinem allegorischen Werk Beethovens 9. Symphonie. Weiter geht es dann zum Haus der Musik, wo Sie eine Beethoven-Sonderausstellung erwartet. Während des geführten Stadtspaziergangs besuchen Sie auch das Pasqualatihaus auf der Mölkerbastei: mit Unterbrechungen lebte Ludwig van Beethoven insgesamt acht Jahre in dem Haus seines Gönners Johann Baptist Freiherr von Pasqualati. Am Abend erwartet Sie ein Besuch im Theater an der Wien. Erleben Sie dort die Oper „Eroica“ – genau an dem Ort, wo auch die erste Aufführung am 7. April 1805 unter Beethovens Leitung stattgefunden hat. Die „Eroica“ gilt heute als erste große Symphonie der Musikgeschichte. Die dritte Symphonie Beethovens bedeutete einen Bruch mit den Klangerscheinungen der damals gebräuchlichen symphonischen Werke.
4. Tag, 10.05.20: Zentralfriedhof und Heimreise
Als Abschluss der Reise erwartet Sie eine ungewöhnliche Führung, und zwar am Wiener Zentralfriedhof. Auf dieser Friedhofsanlage, die zu den größten Europas zählt, fanden viele berühmten Komponisten ihre letzte Ruhestätte, unter ihnen Ludwig van Beethoven. An kaum einem anderen Ort werden Sie so viele Ehrengräber auf einem Platz finden. Anschließend kehren Sie zurück zum Hotel. Den restlichen Tag können Sie individuell gestalten. Genießen Sie Ihre Zeit in Wien, bevor es zurück nach Hause geht.

Termin

07.05.-10.05.2020

Ö1 REISEN 2020

ÖBB RAIL TOURS freut sich über die Zusammenarbeit mit Ö1. Neben der beliebten Ö1 Sendung „Ambiente – Reisen mit Ö1“ sonntagvormittags, bietet Ö1 mit dem Ö1 Katalog „Von der Kunst des Reisens“ umfangreiche Reiseinspirationen. Einige Reisen bieten die Möglichkeit, mit ORF/Ö1 Redakteur/innen interessante Destinationen auf gänzlich neue Art und Weise kennen zu lernen. Ö1 Club-Abonnenten reisen zu den ausgewiesenen Ö1 Club-Vorteilspreisen. (gilt auch für die Begleitperson)

Auf oe1.orf.at/reisen finden Sie mehr Information über diese Reise sowie weitere Reiseangebote!

Reisetyp

Bei dieser Reise handelt es sich um eine Gruppenreise.

Barrierefreies Reisen

Dieses Angebot empfehlen wir nicht für barrierefreies Reisen.

Entspannt und sicher reisen

Wo auch immer Sie Ihren Urlaub verbringen, mit dem richtigen Reiseschutz sind Sie auf der sicheren Seite. Informieren Sie sich über unsere Reiseversicherungsangebote.
Während der Online-Buchung wird Ihnen der passende Reiseschutz angeboten. Diesen können Sie direkt mit Ihrer Reise buchen.

Preise in Euro & Infos

Pauschalpreise pro Person, Leistungen lt. Programm
AT-DIV-KUL-BEE 3N DZ 3N EZ
07.05.-10.05.20 Standardpreis 619 739
Ö1 Club-Preis/Stammkundenpreis 569 689
AT-DIV-KUL-BEE Programm vor Ort (ohne Bahnfahrt, Nächtigung und Netzkarte)
07.05.-10.05.20 Standardpreis 309
Ö1 Club-Preis/Stammkundenpreis 299
  • Abzug mit ÖBB Vorteilscard 10,- pro Person
  • Aufzahlung 1. Klasse ohne ÖBB Vorteilscard 35,- pro Person
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen. Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn
  • Anmeldeschluss: 02.03.2020 (spätere Anmeldungen nur a. A. möglich!)
  • Änderungen vorbehalten!
  • Buchung telefonisch unter +43 (0)1/899 30-2 oder per E-Mail an kulturreisen@railtours.oebb.at
Beethoven Museum(c)Beethoven Museum, Birgit und Peter Kainz -
Beethoven Pasqualatihaus(c)Wien Museum, Hertha Hurnaus -
Theater an der Wien(c)Johansen Krause -

Telefon-Hotline

Haben Sie Fragen zu einer Reise oder benötigen Sie Hilfe bei der Buchung?
Dann kontaktieren Sie:

+43 (0)1 89930

Mo-Fr (ausgen. Feiertage): 08:30-18:00 Uhr

Newsletter

Verpassen Sie keine Angebote und verfolgen Sie aktuelle Events: