München - die Bierstadt

„Mia san mia!“ Klubmotto des FC Bayern München und Lebensgefühl vieler Bewohner der bayrischen Hauptstadt. Und stolz können sie zu Recht sein auf ihre traditionsbewusste und gleichzeitig moderne Metropole

 

  • Wiese
  • Muenchen_Biergarten(c)Muenchen_Tourismus, Christian Kasper
  • Muenchen_Siegestor(c)pixabay.com, jimmyvegas
  • Muenchen_Oktoberfest(c)pixabay.com, ThiloBecker


Fußballhauptstadt und viel mehr

Die Spiele des FC Bayern München sind für viele Fußballfans aus der ganzen Welt Grund genug, der Isarstadt regelmäßig einen Besuch abzustatten. Auch 2020 wartet ein Highlight auf Fans des runden Leders: München ist eine der Austragungsstätten der EURO 2020, die anlässlich des 60. Jubiläums erstmals in 12 europäischen Ländern gleichzeitig stattfindet. Drei Gruppenspiele sowie ein EM Viertelfinale 2020 werden zwischen 16.6. und 3.7.2020 in der Allianz Arena ausgetragen, dem „Heim-Stadion“ des Rekordmeisters FC Bayern München, das knapp 70.000 Zuschauer fasst. An spielfreien Tagen werden übrigens verschiedene Touren angeboten, die einen Blick hinter die Kulissen des Stadions möglich machen. München ist ohne Frage eine der Fußballhauptstädte Europas. Die Stadt nur darauf zu reduzieren, wäre aber ein großer Fehler. Der perfekte München-Trip macht Feinschmecker genauso glücklich wie Kulturfans, Fashionistas und urbane Naturmenschen.


Die vielen Gesichter der Stadt

Die verschiedenen Stadtteile zeigen die unterschiedlichen Gesichter der 1,5 Millionen Einwohner-Metropole. Mit Marienplatz, Residenz und Frauenkirche bildet die Altstadt das Herz Münchens. Zahlreiche Touristen genießen das Angebot der City und kommen zum Shoppen, Essen und Trinken in die Fußgängerzone. Auch der Viktualienmarkt zu Füßen der ältesten Pfarrkirche Münchens, des Alten Peters, ist Anziehungspunkt für die Münchner und ihre Gäste. Das urig-traditionelle Zentrum kulinarischer Genüsse lockt mit Spezialitäten aus Bayern und aller Welt. Zahlreiche Wirtshäuser und Restaurants, Bars und Cafés laden zum Verweilen und Genießen ein. Und natürlich gibt es für Shopping-Interessierte zahlreiche Boutiquen und Kaufhäuser zu durchforsten. Die Haupteinkaufsstraßen liegen zwischen Karlstor und Isartor sowie zwischen Odeonsplatz und Sendlinger Tor. Wer an Ausgefallenerem interessiert ist, sollte das Gärtnerplatzviertel besuchen. Alternatives und Handgemachtes wartet in kleinen Läden, Second-Hand-Mode, lokale Designer und europäische Labels sind hier zu Hause. Und der Gärtnerplatz mit seinen Straßencafés ist dazwischen Anlaufstelle zum Entspannen und Stärken. Dieser Teil Münchens gehört zum Stadtbezirk Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt und ist mit seinen zahlreichen Bars und Kneipen – darunter Klassiker wie das „Baader Café“ – ein Hotspot fürs Ausgehen und Feiern. Ein buntes, entspanntes Viertel, das von einem früher eher ärmeren Arbeiterviertel zum beliebten Wohngebiet für junge Familien wurde.


Grüne Oase

Das berühmte Schloss Nymphenburg mit seinem Park – die sogenannte „grüne Oase“ – prägt das gleichnamige Gebiet westlich der Innenstadt. Der eher ruhige Stadtteil punktet mit seinen Parks und Grünflächen. Der weitläufige Hirschgarten mit Münchens größtem Biergarten, einem Hirschgehege und zahlreichen Spiel- und Grillmöglichkeiten ist ein Magnet für Freizeitgenießer. Darüber hinaus zeigt Nymphenburg mit prachtvollen Straßenzügen und gepflegten Gründerzeitvillen auch ganz andere Seiten. Eine besondere Erlebniswelt wartet auch im Botanischen Garten auf ihre Besucher. Mitten in der Großstadt kann man hier exotische Pflanzen und Tiere entdecken. Schaugewächshäuser mit 4.500 Quadratmetern Fläche bilden die Flora feuchttropischer Gebiete, heißer Wüsten und kühltropischer Bergwälder ab. 2.000 Orchideenarten sind zu sehen, ebenso wie zahlreiche Wasserpflanzenarten in 15 Aquarien. Leguane, Frösche und andere Tiere sind im Tropenhaus anzutreffen, im Palmen- und im Kakteenhaus gedeihen rund ums Jahr Kugel- und Säulenkakteen oder Agaven. Auch die Außenanlage bieten ganzjährig blühende Landschaften.
Infos | www.muenchen.de


  • BahnCity-Hits
    • Deutschland
    • München

    Bavaria Filmstadt

    Entdecken Sie die Welt von Film & TV - Spaß haben, lernen und mitmachen!


Bayerischer Obazda

So darf sich nur das Original nennen: Der bayerische Obazde wurde 2015 von der EU-Kommission in die Reihe der Käse mit geschützter geografischer Angabe aufgenommen. Was den Namen „Obazda“ oder „Obatzter“ trägt, muss im Freistaat getreu traditioneller Verfahren hergestellt sein. Camembert geht in diesem Fall mit Butter, Frischkäse, feingehackter Zwiebel und Gewürzen eine unvergleichliche Geschmackssymbiose ein.


Things to do


Citytouren

Die City Tour Card ist für 3 Tage gültig und bietet den einmaligen Gratiseintritt in alle Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie freie Fahrt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der Stadt. Damit einher gehen auch Ermäßigungen bei kulturellen Veranstaltungen und Vergünstigungen bei vielen Ausflugszielen. Kinder bis 6 Jahre sind kostenlos dabei, 6–15 jährige zahlen die Hälfte. www.einfach-muenchen.de


Königsspuren

Napoleon Bonaparte erhob Bayern zum Königreich, bis 1918 hielt sich die Monarchie. Bei dieser Führung spazieren Sie in der Altstadt auf den Spuren der bayrischen Könige durch die großen Prachtstraßen Ludwigstraße, Brienner Straße und Maximilianstraße. Auch bekannte Plätze wie der Max-Joseph-Platz, der Promenadeplatz und der Marienplatz werden besucht. Zu buchen bei: München Tourismus, Gästeführungen Telefon: +49 89 233 30234, -30204 und -30237 oder tourismus.guides@muenchen.de


Mörderfiguren

Spannung und Nervenkitzel sind bei der Stadtführung „Tatort München“ garantiert! Lassen Sie sich gemeinsam mit dem Stadtvogel-Schauspielteam auf dieses Abenteuer ein und erfahren Sie spannende Details zu den Mordfällen Walter Sedlmayr und Rudolph Moshammer. Außerdem erleben Sie einen bizarren Banküberfall und treffen auf die Lebedame Vera Brühne. Anmeldung unter www.stadtvogel.de/anfrage-anmeldung.html

Tipps & Termine

Olympiaturm
ganzjährig
Olympiapark
Der Olympiaturm, gilt als Wahrzeichen der Stadt und ist als höhstes Gebäude Münchens fester Bestandteil des Stadtbildes. Er beherbergt ein Drehrestaurant und das höchste Rockmuseum der Welt.
www.olympiapark.de

Bavaria Filmstadt
Geiselgasteig bei München
Das Ausflugsziel Bavaria Filmstadt bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten, die Welt von Film & TV zu entdecken. Einmal quer durch Phantasien fliegen, und das auf dem Rücken eines echten Glücksdrachen. Das gibt‘s nur in der Bavaria Filmstadt.
www.filmstadt.de


Unsere BahnCity-Hit Angebote