Salzburg - die Mozartstadt

.
ÖBB Rail Tours Hotels/Reisen Sonstige touristische Ziele

2020 wird eine kulturelle Institution des Landes 100 Jahre alt: die Salzburger Festspiele. Sie locken alljährlich Tausende Kulturbegeisterte aus dem In- und Ausland an die Salzach. Dabei vereint die malerische Stadt Kunstgenuss mit Naturerlebnis und Lebensfreude wie kaum eine andere.


Ein Jahrhundert Hochkultur

Darauf kann Salzburg wirklich stolz sein: das wohl bedeutendste Festival für klassische Musik und darstellende Kunst der Welt wird im Jahr 2020 ein Jahrhundert alt. Legenden der Bühnenwelt haben bei den Salzburger Festspielen ihre größten Erfolge gefeiert: von Richard Strauss über Max Reinhardt, Hugo von Hoffmansthal, Karl Böhm, Herbert von Karajan bis zu Attila Hörbiger, Klaus Maria Brandauer, Senta Berger und Otto Schenk reicht die Liste an großen Namen. Untrennbar mit den Festspielen verbunden sind aber auch Weltstars der Oper wie Anna Netrebko, Christa Ludwig, Agnes Baltsa, Cecilia Bartoli, Luciano Pavarotti oder Plácido Domingo. Die Geburtsstunde dieses kulturellen Highlights schlug am 22. August 1920, als der „Jedermann“ unter der Regie von Reinhardt auf dem Domplatz seine Premiere bei den Salzburger Festspielen feierte. Seit damals wird der Klassiker von Hugo von Hoffmannsthal jede Saison in kaum veränderter Inszenierung vor begeistertem Publikum präsentiert. 1921 gab es dann erstmals Konzerte, ein Jahr später kamen auch Opernaufführungen dazu. Längst haben die Festspiele Weltruf erlangt und sorgen in den Sommerwochen für dichtes Getümmel und „Promi-Schaulaufen“ in der Stadt.
infos | www.salzburgerfestspiele.at


Malerische Gassen und Plätze

Die wichtigsten Spielstätten der Festspiele liegen mitten in der Stadt. Und schon ein Spaziergang durch das Zentrum macht klar, warum die UNESCO die engen Gassen und malerischen Plätze der Altstadt 1997 als Teil ihres Weltkulturerbes erklärte. Sakrale Bauten verzaubern Besucher aus aller Welt ebenso wie Bürgerhäuser aus dem Mittelalter und die großzügigen, italienisch geprägten Plätze. Die meisten Bauten aus verschiedenen Jahrhunderten sind bis heute besonders gut erhalten. Das Leben pulsiert hier das ganze Jahr hindurch. In der bekannt schönen Kulisse des Mirabellgartens kommen etwa Musik- und Brauchtumsbegeisterte voll auf ihre Rechnung. Von Mai bis August werden Leuchtbrunnen- und Promenadenkonzerte oder Brauchtumsveranstaltungen im Heckentheater geboten. Blasmusikkapellen, Tanzgruppen und Sänger präsentieren, wie alte Tradition heute gelebt wird.
infos | www.salzburg.info


Vielfältiges Freizeitangebot

Salzburg aus ,einer ganz ungewohnten Perspektive können jene erleben, die sich für eine Schifffahrt auf der Salzach entscheiden. So führt eine der angebotenen Touren vom Makartsteg in der Salzburger Altstadt über eine Strecke von acht Kilometern den Fluss entlang Richtung Hellbrunn mit Blick auf die Gebirgsketten des Salzburger Landes und wieder zurück. Will man das Schloss Hellbrunn mit der beeindruckenden Parkanlage, den weltberühmten Wasserspielen und dem bezaubernden Pavillon aus dem Film „The Sound of Music“ auch gleich mit besuchen, so kann eine Tour gebucht werden, bei der es vom Schiff weiter mit dem historischen London Double Decker Bus zum Schloss geht. Besonders mystisch erscheint dort das Steintheater. Im Sommer wie im Winter vermittelt die archaische Felsenbühne im Hellbrunner Park eine ganz spezielle Atmosphäre. Zum Bestaunen gibt’s aber noch viel mehr in Salzburg. Etwa den Sebastiansfriedhof, der zwischen 1595 und 1600 angelegt wurde und ein Schmuckstück der rechten Altstadt ist. Alte Salzburger Bürger- und Kaufmannsfamilien und bekannte Persönlichkeiten haben in den prächtigen Arkaden des Friedhofs ihre letzte Ruhestätte gefunden, darunter Mozarts Gattin Constanze, sein Vater Leopold sowie Paracelsus. Am besten erreicht man diesen malerisch schönen Friedhof samt der Sebastianskirche über die Linzer Gasse. Und die bietet jede Menge Möglichkeiten zum Kaffee trinken oder Einkaufen. Shopping ist in Salzburg überhaupt ein Erlebnis für sich. Von Designerboutiquen über international bekannte Trachtenmodengeschäfte bis zu Antiquitäten, Büchern oder Schmuck: in den romantischen Gassen der Innenstadt laden hunderte Geschäfte zum Flanieren und Gustieren ein.
infos | www.salzburghighlights.at
www.stadt-salzburg.at


Bier für den Suppentopf

Bier ist auch warm ein Genuss. Sie glauben es nicht? Dann haben Sie noch keine Salzburger Biersuppe probiert. Neben dem Hopfengetränk sollten auch Schlagobers, Eidotter und Zimt bei diesem Gericht nicht fehlen.


Things to do


Tür & Tor

Mit der SalzburgCard öffnen sich Ihren Sightseeing-Wünschen buchstäblich Tür und Tor. Einmalige Gratiseintritte in alle Sehenswürdigkeiten und Museen der Stadt sowie viele weitere Vergünstigungen machen Ihren Aufenthalt unvergesslich.


Hopfen & Malz

Die Stiegl-Brauwelt verbindet überlieferte Braukunst mit regionaler Lebenskultur und gelebter Innovation. Sie gehört zu den spannendsten Attraktionen Salzburgs und bietet unzählige Möglichkeiten, Österreichs beliebten Gerstensaft mit allen Sinnen zu entdecken. Neben der über 5.000 m² großen Ausstellung mit einem faszinierenden, multivisuellen Erlebnis der Sonderklasse – dem Stiegl-Braukino und dem neuen, interaktiven Stiegl-Museum, verfügt die Biererlebniswelt über eine eigene typisch bierige Gastronomie.


Prunk & Pracht

Eine aufregende historische Wanderung durch das ehemalige fürsterzbischöfliche Machtzentrum bietet das DomQuartier Salzburg. Residenz und Dom – ergänzt um das Benediktinierkloster St. Peter – können im Rahmen eines einzigartigen Rundgangs gemeinsam erkundet werden. Stationen sind etwa die Prunkräume der Residenz, das Dommuseum und das Museum St. Peter. Ein weiteres Highlight: von der Dombogenterrasse bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die barocke Altstadt. Und von der Orgelempore aus kann man den Dom aus einer ganz neuen Perspektive erleben.

Highlight in Salzburg

  • BahnCity-Hits
    • Österreich
    • Salzburg

    Haus der Natur

    Salzburgs beliebtestes Museum zeigt auf mehr als 7.000 m² die Natur von ihrer spannenden Seite.


Tipps & Termine


Schlosskonzert
ganzjährig
Schloss Mirabell
www.schlosskonzerte-salzburg.at


Mozart Geburtshaus
ganzjährig
Getreidegasse 9
www.mozarteum.at


Marionettentheater
ganzjährig
Schwarzstraße 24
www.marionetten.at


Schloss Mirabell & Mirabellgarten
ganzjährig
Mirabellplatz 4
www.salzburg.info/de


Impressionen  

  • Mozartwoche(c)Tourismus Salzburg
  • Kapuzinerberg(c)MediaSalzburg
  • (c)Tourismus Salzburg GmbH
  • (c)Tourismus Salzburg GmbH


Unsere BahnCity-Hit Angebote