Wasserschloss Trakai

Bezaubernde Bernsteinküste

Die schönsten Zugstrecken des Baltikums

Die barocke Pracht von Vilnius, Hanse und Jugendstil in Riga sowie Mittelalter par excellence in Tallinn – unterschiedlicher können drei Hauptstädte kaum sein! Das ungleiche Städte-Trio steht für den Aufbruch dreier Länder mit großer Historie in die Moderne. Dazwischen liegen Landschaften wie aus dem Bilderbuch: grüne Hügel, Wälder, Seen und Bernstein, das Gold der Ostseestrände. Sie erleben den Zauber Litauens, Lettlands und Estlands auf außergewöhnliche und nostalgische Weise – auf den schönsten Zugstrecken des Baltikums.

Mein Reisepaket

  • 9 Übernachtungen in Komfort-Hotels in Vilnius, Klaipeda, Riga, Dikli, Tartu und Tallinn
  • Alle Zugfahrten in der 2. Klasse laut Reiseverlauf
  • Fahrten mit der Bimmelbahn in Trakai, der Seilbahn in Sigula und der Schmalspurbahn Gulbene – Aluksne
  • Alle Busfahrten lt. Reiseverlauf in modernen Bussen mit Klimaanlage
  • Gepäcktransport vom 3. Tag bis 9. Tag
  • Kurische Nehrung: Fährüberfahrt und Bootsfahrt
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Ständige deutschsprachige Reiseleitung
  • Sämtliche Eintrittsgelder bei den Besichtigungszielen laut Reiseverlauf
  • Umfangreiche Informationen vor der Abreise

Preis pro Person ab € 2.520,-

Buchen

Machen Sie aus Ihrer Reise ein unvergessliches Erlebnis. Ergänzen Sie Ihre Buchung mit ausgewählten Touren, Aktivitäten oder Attraktionen!

Wir beraten Sie auch gerne:

Bezaubernde Bernsteinküste

Programm

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Preise & Details

Weitere Infos

Entspannt und sicher reisen

Wo auch immer Sie Ihren Urlaub verbringen, mit dem richtigen Reiseschutz sind Sie auf der sicheren Seite. Während der Online-Buchung wird Ihnen der passende Reiseschutz angeboten.

Reiseversicherung

Barrierefreies Reisen

Dieses Angebot empfehlen wir nicht für barrierefreies Reisen.

Reisetyp

Bei dieser Reise handelt es sich um eine Gruppenreise.

*** COVID-19 HINWEIS ***

Zum Schutz des Reisenden und aufgrund behördlicher Bestimmungen werden in Hotels und im Zug zusätzliche Sicherheits- und Hygienemaßnahmen durchgeführt. Es ist deshalb möglich, dass es zu Einschränkungen des Leistungsangebots kommt. Insbesondere könnte das die Frequenz der Zimmerreinigung, den Umfang des Frühstücksbuffets oder den Zugang zum Fitness- und Wellnessbereich betreffen. Im Zug ist verpflichtend ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.